Rasante Geburt nach Blasensprung 😍

Ihr lieben,

Hier mein kurzer, knackiger Geburtsbericht.
Am 21.01.21 um ca 2 Uhr in der Nacht sprang die Fruchtblase im Bett... erste Wehen kamen erst nach ca 15 min dafĂŒr gleich alle 2 Minuten.

Mein Mann rief den RTW mit Notarzt, die ca um 2:20 bei uns eintrafen. Der Notarzt schwitzte Blut und Schweiß, die rechneten mit einer Autogeburt 😅 ich durfte die Hand vom Notarzt drĂŒcken, denn er hatte Angst, dass ich nach unten pressen wĂŒrde... er redete sehr viel auf mich ein um mich davon abzulenken 😊 im RTW kamen die Wehen dann minĂŒtlich... wir hatten ein unglaubliches Tempo um schnell in die Klinik zu kommen...

Ca um 2:50 waren wir im Krankenhaus, die Rettungsleute chauffierten mich in den Kreissaal. Dort angekommen war der MUMU bei 6 cm... ca 10 Minuten spĂ€ter um 3 Uhr traf auch mein Mann im Kreissaal ein und mit ihm der Drang zum Pressen 😌 die Hebamme kontrollierte unglĂ€ubig den MUMU und rief den Arzt... 10 cm ... ich solle veratmen - sehr witzig 😅 2 Presswehen brauchte es bis mein Sohn das Licht der Welt erblickt hat...

21.01.21 um 3:12
Bei 36+4
2700 g
43 cm klein...

Nach der Geburt musste ich operiert werden, da viel zu hoher Blutverlust und so starke Nachwehen, dass ich dachte, da kommt noch eins raus... im Endeffekt gabs ne Nebenplazenta, die sich nicht löste und auch vorher nie wer entdeckt hatte im US...
Die ersten Tage ging es mir richtig schlecht aufgrund des blutverlustes... wurde mit diversen Infusionen wieder aufgepÀppelt.

Alles in allem war’s ne schnelle und traumhafte Geburt. 😍

1

Wow das ging ja fix 😍
Herzlichen GlĂŒckwunsch und eine schöne Kuschelzeit 😃

War das deine erste Geburt?

2

Nein, die 3. 😊 unser letztes Wunder 😍

Die erste Geburt dauerte 3 1/2 Stunden, die 2. geburt 2 Stunden.