Was waren bei euch die ersten Anzeichen das die Geburt los ging?

Hallo, ich bin aktuell in der 37ssw und mich würde interessieren ob ihr vor der Geburt irgendwelche Anzeichen hattet?

Mit freundlichen Grüßen

1

Ich hatte gar keine Anzeichen! Nicht mal putzen wollte ich. Dabei war ich schon Anfang 42. Woche. Eines Morgens wachte ich von leichten Wehen auf und wusste, jetzt gehts los!

2

Bei mir hat es mit ner zeichnungsblutung angefangen und dann gleich unregelmäßige wehen. Im Abstand 2-10min. Sie ließen sich gut veratmen aber reden konnte ich nimmer

3

Ich hatte gar keine Anzeichen. Bin bei ET+10 morgens um vier durch eine Wehe aufgewacht und bei ET+11 war das Kind am späten Nachmittag/frühen Abend endlich da.

4

Leichte Wehen und ich musste ca. alle 10 Minuten auf die Toilette 😅 Also pinkeln. Und ich hatte an dem Abend keinen Appetit. Die Wehen (nicht schmerzhaft, der Bauch hat einfach immer wieder ein wenig gespannt) wurden innerhalb von 3 Stunden schmerzhaft.
Ach ja und die Kleine war sehr aktiv 🙂

5

Ich hatte am Abend vor ET leichte Unterleibsschmerzen, sowie bei Beginn der Periode. Ich wurde dann in der Nacht auch immer wieder dacon geweckt. Um 6 Uhr früh, hatte ich dann bräunlich/rötlichen Ausfluss, da wusste ich, dass der Schleimpfropf ab ist und es bald los geht. Die Wehen wurden schlimmer und sie war dann tatsächlich 6 std später da.

LG

6

Hallo
Bei der ersten Geburt hatte ich den drang den Boden in der Küche auf allen 4en zu schrubben😂. Abends ist dann die Blase geplatzt.
Bei der zweiten Geburt hatte ich 3 Tage das sich der Schleimpfropf gelöst hat, einen Tag vorher Wehen, die ich als senkwehen abgetan habe und am Tag der Geburt wieder Wehen wie am Vortag und Unruhe. Und leichte Zeichnungsblutung.

Alles gute für deine bevorstehende Geburt 💕

7

Keinerlei Anzeichen. Ich war noch ein Tag vor der Geburt bei der Vorsorge. Da war noch alles normal.
Am Abend hatte ich dann schon Wehen waren aber zum Teil unregelmäßig für 2 Stunden. Hab mein Sohn noch in die Kita gebracht. Dann fingen sie gegen 9:30 Uhr wieder im unteren Rücken und hat sich bis ins Unterleib gezogen. Dann kam Blutungen dazu. Das war als sich der Muntermund geöffnet hat. Das hatte ich schon bei meinen 1. Sohn. Ab 11 kamen sie auch im 2 Minuten Abständen. 16:28 Uhr war er dann auf der Welt :-)

Alles Gute für die Geburt.