Mein verspäteter Geburtsbericht

Hey ihr lieben,

Ich komme etwas verspätet mit meinen geburtsbericht aber wollte ihn gerne mit euch teilen, fangen wir mal an.

Am 17.08.23 hätte ich mein ET gehabt aber unser Kleiner Mann machte keine Anzeichen raus zu wollen🙈 beim Frauenarzt war keine Wehe zu sehen und Muttermund zu somit war die Vorfreude weg ich sollte aber in dem Krankenhaus wo ich entbinde anrufen und einen Termin zum einleiten machen da ich Schwangerschaftsdiabetes hatte, dies tat ich und bekam für den 20.08.23 um 9:00 Uhr einen Termin. Mein Freund und ich hatten mit seiner Schwester am 19.08.23 einen spieleabend gemacht weil wir dachten er würde sich freiwillig nicht auf dem Weg machen, um 23:40 bin ich duschen gegangen und hatte mir noch einen Apfel geschnitten ich habe ihn dann im Bett gegessen und noch ein bisschen Handy geschaut. Irgendwann wurde ich müde und legte mich hin nach 2. min hatte ich ein knacken gehört und ein ziehen und ich wusste sofort das war meine fruchtblase ich bin mit verschlossenen Beinen aufgestanden und wie ich mich hinstellte schloss das Fruchtwasser aus, ich machte mein Freund wach und meinte er sollte mir ein Handtuch holen da meine fruchtblase geplatzt ist da war es 00:40 ich machte mich sauber und rief im Krankenhaus an wie ich mich verhalten soll. Meine Wehen kamen um 2:00 im Abstand von 5.min ich machte mein Freund wach wir machten und fertig und fuhren ins Krankenhaus um 2:50 war ich im Kreißsaal und wurde untersucht Muttermund war bei 2cm ich dachte oh Gott wird das eine lange Nacht, ich wurde von einer Hebamme abgeholt und aufs Zimmer gebracht ich hatte ein schmerzzäpfchen bekommen und bin nach meinen Freund wir sind spazieren gegangen aber irgendwann musste ich schon sehr dolle die Wehen veratmen und bin nochmal kurz auf Zimmer es war 5:20. Irgendwann hatte ich das Gefühl pressen zu müssen also ging ich zur Kontrolle in den Kreißsaal dort angekommen kam die gleiche Hebamme und untersuchte mich mein Muttermund war bei 8cm es war ca. 5:35 ich sollte mein Freund anrufen um in den Kreißsaal zu kommen, ich wurde dann ins Zimmer gebracht und sollte in Ruhe anfangen bei einer Wehe zu pressen, um 6:00 fanden die Presswehen an mein Freund stand mir sehr zu Seite um 6:26 hat unser kleiner Mann das Licht der Welt erblickt. Es war für uns eine schöne und schnelle Geburt es war meine erste Geburt ich wurde mit zwei kleinen Stichen genäht, mir ging es danach sehr gut wir haben die Zeit zu dritt genossen.


Lewis Emilio
20.08.23
3430g kopfumfang 34,5 cm und 53cm 🩵