Lena Sophie´s Geburt oder Freitag der 13. - Glückstag

Hallo, Ihr Lieben. Werd mich mal mit dem Geburtsbericht anschließen...

Am Donnerstag hatte ich um 10 Uhr ungefähr einen Termin im Kkh, da ich schon bei ET+3 war. Bei der Untersuchung stellte die FÄ dann fest, dass das CTG nicht so toll war und ich am Tag zuvor doch einen Blasensprung hatte.

"Sie kommen hier nicht mehr ohne Baby nach Hause." #gruebel

Ok, wir waren zwar auf nichts vorbereitet, aber machten das, was uns gesagt wurde... Zimmer anmelden, rumlaufen und nach ner Stunde nochmal zum CTG, bei dem die Werte viel besser waren, jedoch ebenfalls nicht eine Wehezu erkennen war.

Die nächste nette Nachricht war dann: "Hmmm, wir werfen alle Pläne um und fangen heut noch an, die Wehen einzuleiten."

#schock#schock#schock

Nach den Tabletten waren abends um 22 Uhr doch mal ein paar leichte Wehen zu erkennen. #freu

Nach einer schlaflosen Nacht mit stündlichem Pipimachen-gehen, kamen um 5:45 Uhr heftige Wehen. Alle dachten, ich halte diese nicht aus.

Zum Glück kam ich gleich in den Kreißsaal und durfte auch in die Wanne, wo es mir nach 1 Stunde zu langweilig wurde.

Mein Mann rief erstmal bei meiner Mama an, dass sie sich beeilen soll, da alles ziemlich schnell ging.

Nachdem die ersten Wehen angefangen haben, vergingen genau 4 Stunden und der Muttermund hatte sich von fingerdurchlässig auf ganze 10 cm geöffnet. #schock#schock#schock

Nachdem die Wehen kürzere Abstände hatten, fragte ich die Hebi nur, ob die Wehen schlimmer werden, was diese verneinte. #gruebel

Die Zeit verging und ich hatte keine Kraft mehr, die Wehen zu unterbinden bzw. wegzuatmen. Die Hebi fragt, ob ich die PDA möchte. #freu#freu#freu

Nachdem die Anästhesistin sich meine Unterlagen angeschaut hatte, kam die tolle Nachricht: KEINE PDA weil zu gefährlich mit meiner Bandscheibengeschichte. #heul:-[#heul:-[#heul

Naja, dan eben nicht. Nachdem weitere 2 Stunden vergangen waren, kam die FÄ rein und meinte, pressen, pressen, pressen.

Die Kleine lag zwar total super, aber der dicke Kopf passte nicht an meinen Muskeln vorbei. Also Dammschnitt mit Ankündigung. #schwitz

Zum Abschluss schmiss sich dann noch die Ärztin auf mich, weil die Kleine immernoch nicht wollte. Aber dann:

FLUTSCH, und die Maus war da. #schein#freu#freu#freu#huepf


Also ich kann sagen, ich habe die Geburt ohne PDA und ohne schlimmere Schmerzen überstanden. Und ich weiss ja nun auch wofür.

Unser Sonnenschein lies mich sofort jede Wehe vergessen.

Ein Bild ist in der VK, die anderen stell ich gleich auf die HP.

LG Conny mit Lena Sophie






1

Na dann mal meinen herzlichsten Glückwunsch!!!
Die Kleine ist ja total goldig! Ein echt hübsches Foto!
Alles Gute für Euch,
*Waffna*#hund
die auch einen Hund hat (aus Griechenland gerettet) und jetzt unbedingt auch ein Baby haben will...