Schokosoße selber machen

Guten Morgen!

Wie mache ich Schokoladensoße selber? Wie Pudding, nur weniger Bindemittel? Kuvertüre oder Schoki in Milch einschmelzen? Ich stehe auf dem Schlauch#hicks.
Wollte am So Kirschpfannkuchen mir Eis und Schokoladensoße machen, aber die Soße nicht wieder aus ner Tüte.

LG

curlysue

Hallo!

Ich hab die Osterhasen in der Schokosauce verarbeitet. Ich hab dazu die Schoko geschmolzen und dann mit Milch gemischt. Allerdings ist die Sauce nach einiger Zeit wieder ziemlich fest geworden (als sie ausgekühlt ist).

Vielleicht versuchst du es mal mit Sahne statt Milch?

Bei Chefkoch.de hab ich gelesen, dass viele Leute Sahne, Zucker und Butter dazu geben. Allerdings glaub ich, dass das ganze mit Butter ziemlich fettig wird. Würd ich nicht machen...

Lg Lilly7686

#danke#freu



LG

curlysue

Hauptbestandteile sind eigentlich

Milch und/oder Sahne,
Kakao oder kakaohaltiges Getränkepulver
Zucker, evtl. Vanillinzucker
Stärke, z.B. Mondamin

Ich mach´s immer so: Milch (Sahne lass ich lieber weg #schein) aufkochen, vom Herd nehmen, Kakao-Zucker-Mischung (ca. 1:1) mit Schneebesen einrühren (oder einfach nur Kaba), Stärke dazugeben (ich nehme meist einfach dunklen Saucenbinder), umrühren, aufkochen - fertig :-)

Die jeweiligen Mengen kannst du selbst bestimmen, je nach Geschmack, ob du´s sehr schokoladig magst oder vielleicht nicht so süß.... Vom Saucenbinder nicht gleich so viel reingeben, sonst hast du gleich Pudding ;-)

Das ist jetzt sicher nicht gerade die "Gourmet-Variante" - aber einfach und idiotensicher. Und schmecken tut´s auch. #freu

Gutes Gelingen #klee
Sabine

Danke!

Das ist ja so ähnlich wie mein Pudding, den meine Jungs so lieben#freu Muss ja nicht immer Gourmet sein. Meine Familie ist da eh der "einfache" Typ und hauptsache es schmeckt;-).


LG

curlysue