Schokolade auf Donauwelle

Hallo,

hab am Wochenende mal wieder die Donauwellen gebacken. Ich ess die für mein Leben gern. Das Rezept ist auch total lecker. Ich hab nur ein Problem mit der Schokolade. Ich bekomm die nicht glatt drüber. Wenn ich die verteile, reib ich immer etwas Creme mit rein.
Kann man die Schokolade richtig warm darüber kippen? Ich hab bedenken, dass die Butter in der Creme dann schmilzt. Hat jemand einen Tipp, wie ich die Glasur schön glatt auf den Kuchen bekomme?

Danke schon mal im Voraus für die Tipps.

LG Kerstin

Hi!
Einen tollen 'Profi-Tipp' hab ich leider nicht. Kann nur sagen wie ich's immer mache: mit der doppelten Menge an Schokolade und Fett und Geduld bekomm ich's mittlerwiele ohne Sauerei hin. Ich verteile die heiße Schokolad mit einem Löffel auf der kalten, glatt gestrichenen Creme.

Viel Glück:)

Das Blech in den Kühlschrank oder auf den Balkon stellen.Muss schön kalt sein.Dann kannst du beruhigt die Schokolade(Kouvertüre oder Fettglasur) drüber giessen.Die Schoki darf aber nur Blutwarm sein.Mit einem Löffel an der Unterlippe testen.Wenn es sich angenehm anfühlt ist es richtig.Von der Mitte aus drüber giessen,und mit einem grossen Löffel nach aussen streichen,aber niemals hin und her...und immer von der Mitte aus.


Lieben Gruss von einer gelernten Bäckerin


p.s. am besten lässt man Schoki schmelzen,wieder abkühlen und wieder schmelzen und dann benutzen,weil sie so einen schönen Glanz bekommt.

hallo!

wir machen die glasur aus schokolade oder kuvertüre mit ceres (kokosfett) - schmelzen und dann das blech schräg halten und einen teil der glasur drüberlaufen lassen, dann "anders" schräg halten (also andere seite oben) und wieder glasur drauf und rüberlaufen lassen.

..ich streiche da überhaupt nicht, sondern lasse es nur drüber laufen, man muss halt das blech immer zu einer anderen seite kippen, sollten noch freie stellen sein, nehm ich ein löffel und gibt die glasur direkt dahin und kippe das blech wieder in alle richtungen..

ich hoffe das war einigermaßen verständlich #hicks

lg
Claudia

Danke für die netten Tipps.

Werd es beim nächsten mal versuchen. Vielleicht schmeckt er dann nicht nur gut, sondern sieht auch so aus.#mampf

LG Kerstin

Also in der Backstube nehmen wir für die Donauwelle Canache ( Kuvertüre in warmer Sahne geschmolzen) die läßt sich gut verstreichen und splittert nicht beim schneiden.

ich kann das auch nicht.
Ich spritze die Kuvertüre immer darauf-schaut aus wie Graffiti. Einmal längs und quer im Wechsel. Sieht super aus und splittert auch nicht beim schneiden.