Hat schonmal jemand Butter selbstgemacht?? Ich habe es gerade...

Hallo!

Wer hat schonmal Butter selbstgemacht und wie ist es geworden???
Habe es gerade gemacht nach einem Rezept, von Chefkoch.

Sahne schlagen bis Butterflcoken entstehen, auspressen, in Salzlake und 12h in den Kühlschrank.

Wie ist eure Butter geworden und wie habt Ihr die gemacht??

Lg janine

Hallo!

Ich mache den ganzen Sommer über, jeden TAg 500 - 1000 Gramm Butter.
Wir wohnen auf einem Bauernhof und haben im Sommer eine Kuh zu Hause.
Die Kuhwarme frische Milch kommt zuerst in eine Zentrifuge, wo die Sahne von der Magermilich getrennt wird. (Die Magermilch bekommen die Kälbchen, aber wir machen auch mal Topfen oder Joghurt daraus).

Die Sahne kommt dann mind. 1 Tag in den Kühlschrank. DAnn wird sie geschlagen bis sie Butter ist, dann in einer speziellen Butterschüssel von der Buttermilch entfernen und mit kalten WAsser waschen.
Dann noch ein paar mal auf die Butterschüssel klopfen, damit das Wasser entweicht und zu einer Form formen (ich hab ein spezielles Buttermodel).

DAnn geb ich die Butter in die Gefriertruhe und wir haben das ganze Jahr selbstgemachte Butter.

LG
#sonnegirl (40. SSW)

#schock

Ich glaube da kann ich nicht mithalten. Eure ist bestimmt besser...#schmoll

Aber wollte es gerne mal probieren. Und meine ist auch nicht eckig, sondern anders halt, mehr rund ;-)

Lg Janine

Hast auch wahrscheinlich nicht die Möglichkeit, jeden Tag Butter zu machen!
Zur Zeit, darf ich sie leider roh nicht essen, wegen LIsterien.... in der Schwangerschaft.
Aber lange dauert es nicht mehr und ich hau wieder rein#mampf

ungewollt schon ;-)

brauchst nur schlagsahne im kühlschrank vergessen, irgendwann besteht sie nur noch aus zwei teilen.. butter und wasser.
den becher tauchst du kurz in warmes wasser, stürzt ihn dann auf einen teller.. die butter flutscht raus und das wasser läuft ab.. fertig. :-) (nennt man das dann süßrahmbutter?)

#kratz Wie lange muss man die denn dann vergessen???

Habe gestern gemerkt, das ich einen Becher Schlagsahne, seit 1 Woche abgelaufen ist, ist das jetzt Saure Sahne???


#gruebel

Achja, meine Butter war Super lecker#pro

"Habe gestern gemerkt, das ich einen Becher Schlagsahne, seit 1 Woche abgelaufen ist, ist das jetzt Saure Sahne??? "

nö, auf saure sahne hast du keine chance. deine abgelaufene schlagsahne kannst du getrost noch in 3 wochen als schlagsahne für einen leckeren kaffee oder an den gurkensalat verwenden.
und was die butter betrifft.. das dauert etwas länger.. so ungefähr .. auweia.. habe gerade nochmal den becher aus dem müll gezerrt... ich sags jetzt lieber nicht.. aber die bio-schlagsahne von edeka war noch aus dem jahr 2007 :-) und die butter war auch ganz lecker.

weitere Kommentare laden