Rührei

Hallo,
kann mir jemand vielleicht genaue Mengenangaben für Pfeffer und Salz im Rührei geben?
Im Kochbuch steht für 6 Eier nimmt man 6 Eßl. Milch und dann Pfeffer, Salz und Muskat,
aber wieviel denn da? Ich kann das nicht abschmecken und so "nach Gefühl" hilft mir auch nicht wirklich.
LG SIlke

Hallo Silke

Ich weiß nicht, ob meine Antwort dir jetzt hilft, aber ich mache das immer nach Geschmack.
Manche mögen es stärker gewürzt, manche eher weniger.
Ich denke da musst du einfach mal ausprobieren und deinen persönlichen Geschmack finden.
Manche machen sogar noch Paprika rein, oder lassen die Milch weg.

Viel Spaß beim Probieren und guten Appetit. #mampf
Liebe Grüße
Tanja

Hallo Tanja,
danke für Deine Antwort, aber das Problem liegt ja gerade im Abschmecken, deswegen hilft es mir jetzt nicht. Ich selber esse gar kein Ei und möchte das Rührei für meinen Freund und unsere Tochter machen.
LG Silke

ich würde es nicht würzen, sondern jeden am teller selbst würzen lassen. dann kannst dus auch abschmecken.

Also ich selber werde es auf keinen Fall abschmecken,
das Rührei soll für meinen Freund und unsere Tochter sein.

Hallo,

nimm halt von jedem Gewürz 1 Prise.
Vorallem bei Muskat würde ich sehr vorsichtig würzen. Ich finde Muskat schmeckt sehr intensiv.

Ansonsten auf jeden Fall, wenn das Rührei fertig ist, feingeschnittenen Schnittlauch dazu.
Kräuter machen einen frischen Geschmack.

Grüßle :-)

Mach einfach eine Prise von allem ran und dann lass deinen Freund am Tisch nachwürzen. Sowas macht man nunmal mit Abschmecken. Da kann man keine Mengenangabe machen. Es kommt zusätzlich noch auf das Salz was du nutzt und ob du Muskat aus der Dose hast oder frisch reibst und welchen Pfeffer du nutzt etc.

Ich habe z. B. 4 verschiedene Sorten Salz und alle sind unterschiedlich. Das eine salzt mehr, das andere weniger etc. Ebenso ist Pfeffer aus der Mühle anders als der aus dem Streuer usw.

Hallo!

Also Ei kann man schnell versalzen. Lieber etwas weniger Salz nehmen. Bei 6 Eiern würde ich vielleicht so 6mal mit dem Salzstreuer streuen. (weiß nicht, wie ich mich ausdrücken soll)
Wenn aus dem Streuer viel rauskommt, dann lieber weniger. Kann man ja auch später noch dran machen.
Pfeffer nur wenig nehmen, wenn ein Kind mitisst, vielleicht so 2-3 mal mit dem Streuer.

Gut am Rührei schmecken übrigens auch ein bißchen angebratene Zwiebeln und/oder ein paar Stückchen kleingeschnittene Tomate.

LG Shalina

Achso, Muskat nehme ich bei Rührei gar nicht...

Hallo,

bevor Du die Eier verquirlst, streu auf jedes Dotter ein wenig Salz ( eine Messerspitze ) und einen kleinen Hauch Pfeffer und Muskat . Dann hast Du so ungefähr die richtige Menge , so wurde es mir beigebracht.

Falls Du Rühreier mit Schinken machst, reduzier das Salz ein wenig.

LG,
Heike