Kekse????

Huhu!!

irgendwie finde ich es blöd, nur zur Weihnachtszeit Kekse zu backen.

Habt Ihr schöne Keksrezepte für mich, die alljahrestauglich sind???

Ich habe neulich für Travis schon Eierplätzchen gebacken...aber das hat mich nicht so zufrieden gestellt. Ihn zwar schon, aber mir waren die etwas zu langweilig...

Es kann gerne auche twas zum Ausstechen sein!!!

Liebe Grüße,

die Silly #cool

wenn ich neue rezepte suche etc. schaue ich gerne hier nach:
#torte
http://www.chefkoch.de/rs/s0/kekse/Rezepte.html

Viel glück dabei.#mampf

Dankeschön! #blume

Hallo,

hier mal ein paar Rezepte, die es bei uns ab und an gibt:

Kokos-Butter-Plätzchen

Zutaten:
250 g Butter
350 g Mehl
5 Pk. Vanillezucker
125 g Kokosflocken

Zubereitung:
Aus den Zutaten eine Knetteig herstellen und kaltstellen. Dünne Rollen formen, Stücke abschneiden und Kügelchen machen. Mit einer Gabel platt drücken.
Bei 200 °C ca. 10 Minuten backen – die Plätzchen sollen noch hell sein. Die Plätzchen nach dem Backen noch heiß mit Puderzucker bestreuen.
Bei diesem Rezept können Kinder gut mithelfen z. B. Kugeln formen,…

***
M & M Cookies

Zutaten für 30 Cookies:
320 g Zucker
200 g Margarine
2 Eier
380 g Mehl
1 TL Natron
½ TL Salz
1 TL Zimt
250 g M& M´s

Zubereitung:
Zucker, Margarine und Eier miteinander verrühren. Mehl, Natron, Salz und Zimt mit dem Schneebesen verrühren und zur Margarine mischen. Alles zu einem weichen Brei verrühren. M&M in den Teig streuen und kurz untermischen. Das Backblech mit Backpapier auslegen, Teig abstechen, zu Kugeln formen und aufs Blech geben. 4 Cookies in einer Reihe.
Cookies 15 min. backen (Mitte, Umluft 160°C) bis Ränder hellbraun sind. Cookies abkühlen lassen.

***

Kinderkekse

Zutaten:
250 g Butter
300 g kernige Haferflocken
200 g Haferfleks (von Kölln oder Chocopops)
200 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
3 Eier
50 g Weizenmehl
1 Teel Backpulver

Zubereitung:
Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Haferflocken und Fleks bzw. Chocopops in die flüssige Butter geben und gut durchrühren, Mischung abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren, Mehl und Backpulver dazugeben und dann alles löffelweise zu der Haferflockenmischung geben. Backofen auf 200°C vorheizen, dann mit 2 Teelöffeln die Keksmasse in Häufchen auf das Blech setzen. Die Kekse gehen nicht stark auf, man kann sie "enger" setzen. 10 - 12 Minuten backen lassen.

***

Kinderplätzchen

Zutaten:
150 g Mehl
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
100 g Butter
1 verquirltes Eigelb zum Bestreichen
n. B. Schokostreusel, Zuckerstreusel oder gehackte Mandeln
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten - aber nicht zu lange, sonst wird der Teig brüchig. In einer zugedeckten Schüssel 1 Stunde kaltstellen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und nach Wahl Plätzchen ausstechen. Diese mit verquirltem Eigelb bestreichen und nach Belieben mit Zuckerstreusel, Schokostreusel, gehackten Mandeln etc. bestreuen. Auf ein vorbereitetes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10 Minuten goldgelb backen.

***

Und das hier ist auch ein Renner - allerdings gibt es das nur sehr dosiert:

Selbst gemachtes Duplo
von Anni Vogt

Zutaten:
200 g Nougat
60 g gehackte Mandeln
1 Teel gemahlene Vanille oder Mark von 1/2 Vanilleschote
16 längliche Eiswaffeln
200 g Vollmilch-Kuvertüre

Zubereitung:
Das Nougat grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Die Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten und erkalten lassen, anschließend mit der Vanille unter das Nougat rühren. Die Eiswaffeln in der Mitte teilen und mit 2 Kaffeelöffeln die Nougatmasse darauf verteilen - etwa 1 - 1,5 cm hoch. Im Kühlschrank fest werden lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, leicht abkühlen lassen, dann die Eiswaffeln damit überziehen und wieder fest werden lassen. Kühl aufbewahren.

LG Simone

Hey Simone!!

Danke für Deine Mühe! Die hören sich ja allesamt lecker an!
Ist schon notiert!!#koch

Liebe Grüße,

die Silly#cool