Sommerfest!! Was mitbringen?

Hallo

ende Mai findet ein Sommerfest statt und jeder bringt etwas mit. Salate, Kuchen ......

Es wird auch gegrillt und vieles mehr.

Nun frage ich mich was ich mitbringen kann?
Habt ihr eine Gute Idee??

Zum Sommerfest kommen auch viele Kinder.

LG
Silvia #danke

Hallo Silvia,

wenn auch gegrillt wird, würde ich bunte Spieße machen, die allen schmecken.

So für die Kinder z.B. Spießchen mit Miniwürstchen/Zuccini/Tomate, für die fleischfressenden Erwachsenen Putenbrust/Speckwürfel/Paprika/Zwiebel UND Schweinefleisch/Aubergine/Zuccini/Zwiebel (für die Vegetarier Gemüsespieße mit Aubergine/Tomate/Maiskolbenstück/Zwiebel). Toll schmeckt es, wenn man die Gemüse- und Fleischspieße (nicht die für die Kinder!) vorher noch einlegt in einer Marinade aus Knoblauch/Olivenöl/rotem Paprika/Honig/Soja-Sauce.

Sind schnell gemacht und kommen BOMBASTISCH an, weil für jeden etwas dabei ist und sie schön bunt & gesund sind :-).

VLG von Simone

Hallo,

für Kinder kannst du z. B. dies machen:

Gurkenkrokodil

Zutaten:
1 ½ Salatgurken
Käsescheiben
Weintrauben
Radieschen
1 kleine Möhre
Mayonnaise oder Frischkäse
Holz- oder Kunststoffspieße
Eventuell Mandelstifte
Kleine Förmchen zum Ausstechen

Zubereitung
Die Gurken auf eine Platte legen (die untere Rundung zuerst wegschneiden, damit das Krokodil nicht wackelt). Aus der zweiten Gurke die Füße schneiden und mit Holzspießen am Krokodil befestigen. Ein Gurkenende zum Maul aufschneiden, bezahnen und mit einem Stückchen Möhre als Zunge bestücken. Als Zähne eignen sich Holz- oder Kunststoffspieße. Wenn alles essbar sein soll, nimmt man Mandelstifte. Radieschen und Mayonnaise (oder Frischkäse) sind für die Augen gedacht. Die ausgestochenen Käsestückchen beidseitig zusammen mit den Weintrauben in den Rücken stecken.

Für Kinder auch toll:

Stockbrot

Zutaten:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe ( oder 1 Btl. Trockenhefe)
2 TL Salz
2 EL Öl
250 ml lauwarmes Wasser
Gewürzmischung für Brot (Fenchel, Kümmel, Koriander), nach Geschmack
1 Knoblauchzehe, gepresst

Zubereitung:
Falls frische Hefe verwendet wird, die Hefe in etwas Wasser auflösen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zusammen kräftig und lange kneten, dann etwa 1/2 Stunde gehen lassen (bei Trockenhefe evtl. etwas langer), bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat. Zur Zubereitung in Röllchen um einen langen, dünnen Stecken wickeln und ins Feuer (oder noch besser, ohne Flamme in die Nähe der Glut) halten, bis das Stockbrot knusprig braun ist. Dann direkt vom Stock essen!


Dann vielleicht mal ein Reissalat:

Reissalat

Zutaten für 4 Personen:
2 Beutel Reis
1 Bund Radieschen
1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln
1 kleine Dose Erbsen
1 kleine Dose Mais

Für das Dressing:
6 EL Olivenöl
8 EL heller Balsamicoessig
1 EL Honig
1 EL gehackte Basilikumblättchen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Reis nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Radieschen und Frühlingszwiebeln putzen, waschen, Radieschen in Scheiben, Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden. Erbsen und Mais abtropfen lassen. Alle Salatzutaten vermischen.
Für das Dressing Öl, Essig, Honig und Basilikum verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über den Salat träufeln und kurze Zeit durchziehen lassen. Nach Wunsch mit Basilikumblättchen garnieren.

Oder auch lecker:

Partysalattorte

Zutaten:
1 Kopfsalat
1 Salatgurke, in Scheiben
2 große Zwiebeln, in Scheiben
250 g Tomaten, in Scheiben
3 Kugeln Mozzarella, in Scheiben
1 Stange Lauch, in Scheiben
6 gekochte Eier, in Scheiben
2 Paprikaschoten, rot und gelb, in Stuckchen
150 g gekochter Schinken, gewürfelt
1 Bund Radieschen, in Scheiben
150 g Gouda, in Scheiben
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1 kl. Glas schwarze Oliven

Für die Sauce:
1 Becher süße Sahne, geschlagen
1 kl. Glas Miracel Whip
2 Becher Joghurt
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver

Zubereitung:
Einen Tag vorher zubereiten. In einem Tortenring den Salat fest andrucken, alle Zutaten (bis zum Käse)fest in den Tortenring schichten. Zum Schluss den Gouda auf die Torte legen und in den Kuhlschrank stellen. Vor dem Servieren den Thunfisch auf dem Käse verteilen und mit Oliven und Radieschen verzieren.

Sauce: Miracel-Whip und Joghurt in die geschlagene Sahne geben, vorsichtig unterheben mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Zur Torte reichen.

LG Simone

Hi du!!!

Wie wärs denn als "Fingerfood" mit Käse-Schinken- Schnecken???

Das Rezept ist folgendes:
1 aufgerollten Blätterteig (Kühltheke)
100g-150g gewürfelten Schinken
100g-150g geriebenen Käse (ich nehm immer Gouda)
1-2Esslöffel Schmand


Den Blätterteig aufrollen und dünn mit Schmand bestreichen. Dann den Schinken und den Käse darauf verteilen und die Rolle wieder der Länge nach aufrollen. Dann in Scheiben schneiden und als "Schnecke" aufs Backblech legen und bei 175Grad ca 20Min backen bis die Schnecken schön braun sind.

LG
Rebekka

Jeder bringt was mit, so hab ich das verstanden...

Gut kommen da spanische Tappas an.
lecker :

Datteln mit Speckmantel. Die kann man gut vorbereiten, und können dann nur noch kurz auf dem Grill warmgemacht werden -.
Die Datteln werden entkernt und in O-Saft eingelegt Dann mit einer längshalbierten Scheibe Speck umwickelt und mit einem Zahnstocher fixiert angebraten #mampf
( Vorsicht , wenn kleine Kinder dabei sind )

Und Achtung , ein ausgewachsener Mann kann ohne weiteres 23 Stück davon nebenbei essen...