Kann ich diese Speisen einfrieren ?

Hallo !
Habe mich jetzt dazu entschlossen einiges vorzukochen und dann einzufrieren.
Nachdem ich mich aber nicht so gut auskenne habe ich ein paar Bedenken ob ich das alles auch einfrieren kann.
Geplant habe ich das ich fertige Gerichte in einem Plastikteller einfriere. Ob ich sie in der Mikro oder im Wasserbad auftauen muss ist nebensächlich.

Also :
.) Erdäpfelpüree (das mit dem fertigpulver, fertig gekocht)
.) Nockerl (aus öl,ei,wasser,mehl, fertig gekocht)
.) Pommes /Wedges (fertig fritiert)
.) Sauerkraut (fertig gekocht)
.) Tortellini (fertig gekocht)
.) Salate (Erdäpfel/Gurken/Tomatensalat)
.) Tacoinhalt (bestehend aus Tomaten, Mais, Käse fertig gekocht)
.) Brösel/Zuckergemisch (fertig geröstet)
.) Würstel (zb. gegrillte Bratwürste, usw)
.) Toast (Toastbrotscheiben fertig mit Schinken und Käse drin)

das war´s für´s erste, danke im vorraus und falls ihr irgendwelche Tipps habt immer her damit.
lg jeanny#koch

Hi,

also Sauerkraut auf jeden Fall, mache ich selber auch, aber das andere?? Ich weiß nicht.

LG

Also alles weiß ich auch nicht, aber einiges geht auf alles Fälle.

-selbstgemachtes Kartoffelpürree hab ich schon eingefroren, das aus der Packung weiß ich nicht, aber das wäre ja auch so total fix fertig.

-diese Nockerl kenn ich nicht, aber nach der Beschreibung sind sie ähnlich wie Nudeln, also würd ich sagen, warum nicht.

-fertige Pommes wieder aufgewärmt sind schrecklich! Also würd ich sagen geht nicht.

-Sauerkraut geht auf alle Fälle, mach ich ständig

-Tortellini geht auch, mach ich auch ständig

-Salate geht nicht, da hast du mit Sicherheit nach dem Auftauen nur Matsch

-bei dem Tacoinhalt seh ich auch kein Problem, warum das nicht gehen sollte

-bei diesem Brösel/Zuckergemisch hab ich keine Ahnung

-Würstel kannst du auch einfrieren, hab ich auch schon gemacht, aber sie schmecken halt nicht mehr so dolle

-bei nem fertigen Toast hab ich keine Ahnung, frisches Toastbrot hab ich schon oft eingefroren.

Cati

Wieso willst du Fertiggerichte (und viel anderes finde ich in der Liste nicht) einfrieren? Die sind doch anders genauso schnell fertig. #kratz

Mir geht es darum das ich es portioniert einfrieren kann, da zur Zeit nur der grosse zu Mittag isst.
Wenn alle Kids groß genug sind muss ich sowieso mittags kochen nur denke ich mal das zweimal am Tag kochen (wobei ich ja einmal nur für den grossen koche) unlogisch ist bis dahin.

Hey Jeanny!

Tortellini, Sauerkraut, die Nockerl und zur Not die gegrillten Würstchen würde ich einfrieren.

Salat, Pommes, belegter Toast, also quasi den gesamten aufgezählten Rest würde ich auf keinen Fall einfrieren, ich kann mir beim besten Willen nich vorstellen, dass es nach dem Auftauen noch schmeckt....

Liebe Grüße, #sonne

die Silly

WARUM willst du gegrillte Würstchen einfreiren? Die gehen doch total fix und sind vermutlich genauso schnell aufgetaut wie du sie frisch machst...

Du kannst alles einfrieren ausser:
Pommes (die werden dann matschig)
Salat (wo ist denn da der Sinn??? )
Toast am besten ohne vorher zu toasten...

Gruß Ruebe

Ich antworte mal so:

Also :
.) Erdäpfelpüree (das mit dem fertigpulver, fertig gekocht) = würde ich nicht empfehlen, das wird nach dem Auftauen wieder flüssig




.) Nockerl (aus öl,ei,wasser,mehl, fertig gekocht) = würde ich sagen ja kann man



.) Pommes /Wedges (fertig fritiert) = würde ich sagen nein, sie werden ganz weich und schmecken fad


.) Sauerkraut (fertig gekocht) = geht super



.) Tortellini (fertig gekocht) = geht auch


.) Salate (Erdäpfel/Gurken/Tomatensalat) = ne das Gemüse wird matschig


.) Tacoinhalt (bestehend aus Tomaten, Mais, Käse fertig gekocht) = ja alle Soßen kann man gut einfrieren


.) Brösel/Zuckergemisch (fertig geröstet) = würde ich eher in einer Luftdichten Dose aufbewahren


.) Würstel (zb. gegrillte Bratwürste, usw) = kann mir nicht vorstellen das die noch schmecken


.) Toast (Toastbrotscheiben fertig mit Schinken und Käse drin) = nein würde ich auch nicht Einfrieren, nach dem wiederaufbacken werden die ganz hart

Man kann ja schon alles Einfrieren, entscheident ist ja der Geschmack hinterher, ich würde sowas nicht machen, wenns nicht schmeckt, landet es in der Tonne, das ist einfach zu schade.

LG
Stefanie