Spätzle vorrichten.. Kleben aber zusammen..

Huhu,

ich habe eine wahrscheinlich doofe Frage an Euch #hicks
Habe jetzt das 3.mal Spätzle selber gemacht und dachte mir die mache ich vor. #aha
Hatte dann extra bißchen Fett in eine Schüssel gemacht, damit die nicht zusammenklebenen.. :-[ Aber trotzdem sind die irgendwie zusammen geklebt und sahen dann nicht mehr so toll aus #schwitz und sind dann so wässrig geworden #schock
Wie macht Ihr das am besten, damit die dann später noch schön aussehen, wenn ich die dann nochmal kurz in die Pfanne schmeißen will?? #kratz

Hoffe Ihr könnt mir paar Tips geben #schein Danke

Lg, Sandra

Also ich lass sie nur so lange im Wasser, bis sie oben schwimmen, dann hol ich sie raus, und geb sie zum abkühlen in kaltes wasser, und dann abseihen.
Wenn sie dann später etwas zusammenkleben, lass ich etwas wasser drüberfliessen, und misch sie so durch.

ich muss spätzle immer vormachen, und auch einfrieren. Bei mir klappts immer!

lg
barbara

Huhu Barbara,

vielen Dank..

Noch eine kurze Frage #schein
Sag mal, machst Du dann nach dem abkühlen im kalten Wasser und abseihen, schon irgendwie Fett dazu?
Oder erst später wenn sie wieder warm machst nach Bedarf/Geschmack?? #kratz Oder wie erwärmst Du die dann? In einer Pfanne mit bißchen Fett oder schmeißt die dann nochmal kurz ins heiße Wasser?

Hmm... das muß doch dann bei mir auch klappen #schwitz

Werde es demnächst gleich nochmal versuchen..


Lg, Sandra

hallo!
nöö, fett kommt bei mir erst später in der Pfanne dazu.
Ein bisschen Butter (für den Geschmack) zerlassen, und die Spätzle darin erwärmen.

lg
Barbara


ps_ das klappt sicher bei dir auch