Dringend was für ca. 25 Personen in nur einem Topf kochen?

    • (1) 21.07.10 - 11:00
      Inaktiv

      Hallo

      ich brauche eure hilfe.

      Wir gehen des öfteren mittalalterlich Lagern....
      nun habe ich das Problem das uns die Ideen was das kochen angeht....

      Fakt ist wir haben einen großen Topf (klar und nen Grill) und ich soll nun für ca. 25 Personen den ersten abend kulinarisch gestalten....

      nun meine Frage an Euch :
      Was kann ich in einen Topf für soviele Leute kochen?Es sollte auf jeden Fall Fleisch dabei sein....
      Klar ist auch das wir keine Küchenmaschinen etc zur Verfügung haben.

      Also nur Holzbrett,Messer,großer Topf und Löffel....Gewürze sind vorhanden...

      So Mädels,ich zähl auf euch und Eure Kreativität....

      • (2) 21.07.10 - 11:04

        Gemüseintopf oder Kartoffelsuppe. Ich hätte ja noch Chili con Carne vorgeschlagen, aber ich weiß nicht, ob die Altvoderen schon sowas wie rote Bohnen oder Chilischoten kannten. Und es soll ja ggf. wohl auch zum Mittealter passen, oder? Allerdings gingen dann Kartoffeln wohl auch nicht. Hm.... bleibt nur Kohlsuppe mit Gerste. #rofl

        Liebe Grüße von Swety

        • (3) 21.07.10 - 11:43

          ;-) so genau nehmen wir das da nicht.....chilli hatten wir schon.....und supper kommen mir eingentlich schon aus den Ohren wieder raus.....

          Aber danke

      Hallo,

      Mittelalter? Super!!! Hast Du denn eine Magd oder macht das die Herrin dann selber?

      Ich empfehle Dir Gyrossuppe. die ist total einfach zu machen, passt - finde ich - auf ein mittelalterliches Gelage (Hauptzutaten Fleisch u Zwiebeln ;-) ) und man kann suuuuper das im Holzbackofen gebackene Brot dazu essen. Und Du kannst sie überm offenen Feuer kochen bzw. köcheln lassen.

      Ich wünsche Gutes Gelingen und eine muntere Runde bei dem Gelage

    (6) 21.07.10 - 11:41

    Also, ich kann dir den Kasseler-Topf empfehlen!
    Hier das Rezept für ca. 10-12 Personen:

    2 kg Kasseler (Lachs oder durchwachsen)
    4 Dosen Pilze
    2 rote Paprika
    2 grüne Paprika
    2 Stangen Lauch
    6 Becher Sahne á 200 g
    2 Flaschen Ketchup
    2 Flaschen Zigeunersauce

    Kasseler würfeln und mit den gewürfelten Paprika, Lauch und Pilzen in einen Bräter (Topf) geben. Sahne, Ketchup und Zigeunersauce vermischen und dazugeben. Einmal kräftig umrühren, über Nacht stehen lassen!
    Braucht nicht gewürzt werden und schmeckt super lecker. Dazu selbstgebackenes Brot!
    Ca. 2 Stunden im Ofen garen oder wie wahrscheinlich bei euch über dem offenen Feuer!

    Lg
    Karin



    • (7) 21.07.10 - 11:45

      Hört sich lecker an scheitert aber bei über Nacht stehen...denn dann hätte ich ein Transportproblem Topf steht nämlich auf dem Anhänger.....

(8) 21.07.10 - 11:45

Ich würde das hier vorschlagen:

http://www.chefkoch.de/rezepte/649701166345836/Mittelalterliches-Gulasch.html

Schmeckt absolut genial und ist ziemlich einfach zu kochen :-)

Gruß
l-c

(12) 21.07.10 - 11:52

Hallo!

Vielleicht findest Du hier was :-):

http://mittelalterforum.com/index.php?page=Board&boardID=30&s=6985f95a274f9f6c44eede49a732c0ef4c482c06

LG

Maike

(14) 21.07.10 - 13:43

Wir machen öfter mal Pizzasuppe.

Immer lecker ;-)

http://www.marions-kochbuch.de/rezept/2361.htm

(15) 22.07.10 - 08:35

vielleicht kann man das umsetzen auf den "Open-Air-Topf"?:

Rouladentopf - Rezept für 10 Personen:

2 kg Rouladenfleisch - in dünne Streifen geschnitten
2 Pck. Kräutersauce
2 Pck. Zwiebelsuppe
2 Pck. Gulasch Fix
1 kg frische Champignons in Scheiben geschnitten
1 Liter süße Sahne

Fleisch und Champignons in einen Bräter geben, salzen und pfeffern, die Fertigprodukte in der Sahne auflösen, die Mischung zu dem Fleisch geben, alles gut durchmischen (geht am besten mit den Händen) - dann bei ca. 180° für ca. 2 std. in den Ofen (Bräter geschlossen)


LG Merline

  • (16) 22.07.10 - 08:45

    mmhhh keine Ahnung...auf jeden Fall hört es sich lecker an....

    • (17) 22.07.10 - 08:47

      schmeckt auch so! Hatte ich im Januar in 2 Brätern zu meinem Geburtstag gemacht und dann mit ins Büro genommen. Sahne muss man gucken, evtl. etwas mehr, damit es mehr Soße gibt :-)

(18) 22.07.10 - 18:12

Huhu,


immer wieder gern genommen wurde bei uns im Lager die klassische Hackfleisch-Käse-Lauch Suppe


Pro Person hab ich dann immer so 150-200 g Hack, 1 Stange Lauch, ne halbe Packung Schmelzkäse und Gewürze nach Belieben genommen.

Hack anbraten, Lauchstangen in Scheiben geschnitten dazu, kurz dünsten, reichlich Wasser, und dann das ganze köcheln lassen. Ca ne Stunde vor dem Servieren geb ich den Schmelzkäse dazu (ich lös den vorher in etwas heisser Brühe auf, dann klumpt es nicht so und man muss nicht so arg rühren) und lass es leise blubbern bis zum essen.


Kann auch mal über Nacht stehen bleiben und schmeckt nach durchzechter Nacht als Katerfrühstück bestens! (Ja, ich sprech aus eigener Erfahrung)

Liebe Grüße Lanni

(MA-Aktiv seit über 10 Jahren)

  • (19) 23.07.10 - 07:12

    Hallo,endlich eine gleichgesinnte....meinst Du für 26 Personen reicht dann ein 30 liter topf?weil wir sind ja knapp ne Woche unterwegs und es muß ja tgl was geben.....

    • (20) 23.07.10 - 21:43

      Huhu,

      eigentlich müsste das reichen.

      Dann machste halt so 10 Stangen Lauch mehr rein und weniger Flüssigkeit. Damit is die Suppe gehaltvoller und macht satter (doofes Wort).

      Dazu noch Brot und Du solltest die Meute satt bekommen.

      Wo seid denn ihr unterwegs, so ne ganze Woche?

Top Diskussionen anzeigen