Kohlrabi Gemüse bitte schnell hilfe

    • (1) 27.07.10 - 17:10

      Huhu...


      wollte nachher kochen....unter anderem auch Kohlrabi als beilage...

      ich hab es schön oft gemacht und zwar so wie ich es von zu hause aus kenne,ganz einfach in salzwasser kochen mit mehlschwitze und so ;-)

      Nun würd ich heut gern was anderes probieren,nur was?
      chefkoch und so hab ich nix dolles gefunden!

      wie macht ihr euer kohlrabi gemüse?

      vlg danny

      • Genauso wie du...immer noch am leckersten#mampf

        lg

        In einer leichten Brühe kochen und dann mit Schmand abschmecken #mampf

        pizza

        ich benutze weder irgend eine brühe, noch schmand oder sonstwas, was den gemüsegeschmack großartig verfälscht.

        fürs nächste mal:
        zwiebelwürfel in margarine-/buttergemisch anbraten, kohlrabiwürfel dazu geben. salz und pfeffer (schwarz) rangeben, umrühren und einen schluck wasser dran. zugedeckt leise schmoren lassen. später die kleinen geschnitteten herzblätter und petersilie unter das kohlrabigemüse rühren, sowie etwas mehl aus dem streuer drüber steuben... umrühren.. fertig.

        • "ich benutze weder irgend eine brühe, noch schmand oder sonstwas, was den gemüsegeschmack großartig verfälscht."

          Bin absolut deiner Meinung, Gemüse gibt es bei mir nur pur, ohne irgendwelche Mehlschwitzen (dachte, dieses Gepämpe wäre lange ausgestorben), warum ZWIEBELN zum Kohlrabi, das treibt mir schier die Tränen in die Augen. :-)

          Aber Fett verfälscht den Geschmack doch nicht, im Gegenteil, Fett ist ein Geschmacksträger!

          Und die Brühe nur um das weitere würzen zu sparen :-p

          Wenn man Kohlrabi wirklich schmecken will, dann ißt man ihn am besten roh ;-)

          pizza

          • "Wenn man Kohlrabi wirklich schmecken will, dann ißt man ihn am besten roh"

            ja, z.B. aufs klassische butter- oder leberwurstbrot. :-)

            leider schmecken die kohlrabis nicht mehr so kräftig. wenn ich bedenke, daß die früher am gaumen oder auf der zunge "gekrabbelt" haben... es fehlt heute die leichte schärfe. :-(

      Guten Morgen

      Kohlrabi scheckt auch sehr lecker als Salat (mit einer hellen Joghurtsoße und frischen Kräutern).

      Kohlrabi mit Möhren als Mischgemüse... oder so:

      Kohlrabi schälen und in der Mitte durchschneiden. Dann mit einem Eislöffel aushölen. Alles zusammen in Gemüsebrühe gar kochen.

      In der Zwischenzeit Möhren klein schneiden und mit ein, zwei kleinen Kartoffeln in Gemüsebrühe gar kochen...abgießen, einen Schuss Sahne dazu und dann pürieren.

      Die ausgehöhlten Kohlrabi mit der Möhrenmousse füllen.
      Das ausgehobene Kohlrabistück als Deckel drauf.

      Diese Variante hab ich mal in einem Hotel gegessen.
      Das hat mir so lecker geschmeckt, das ich es "nachgekocht" habe.

      Passt zu Braten, oder aber auch genau so gut mit einer Bratwurst zusammen.

      Ansonsten esse ich sie bei Mama ;-) wie gehabt.. mit Mehlschwitze und heller Soße#mampf#mampf

      LG minimal

Top Diskussionen anzeigen