Tipps, damit Fleisch weich und nicht hart wird????

    • (1) 25.08.10 - 16:35

      Hallo,

      könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben, was ich machen kann, damit ich das Fleisch nicht hart wird.

      Nehme auch schon nicht zu wenig Öl. Hab auch schon versucht z.B. Schnitzel in Soße im Backofen, aber irgendwie ist mein Fleisch meistens so hart, egal welches ich nehme und wie ich das mache.

      lg, lolo

      • (2) 25.08.10 - 17:32

        Hallo,

        - Fleisch nie vor dem Garen Salzen erst wenn es gar ist
        ( entziet nur unnötig Flüssigkeit) (ausgenommen Salzbraten)

        - immer reichlich Fett zum Anbraten verwenden.

        _Fleisch immer in die Heiße Pfanne geben

        - immer schonend Garen das heißt Schnitzel z.b zum Anbraten den Herd
        auf höchste Stufe und dann runterschalten

        - Nie das Fleisch mit einer Gabel wenden sondern mit einem Pfannenwender
        -
        Immer Quer zur Faser schneiden.

        - auf Qualität achten. Lieber Paar euro mehr aus gegeben als zu wenig.

        - Das Fleisch nach dem garen noch 8-10 min ruhen lassen.

        Lg Tina


        (3) 25.08.10 - 17:56

        Es kann an vielem liegen. Wie bereits geschrieben wurde zum Beispiel:

        1. Zu lange Garzeit.
        2. Nicht quer zur Faser geschnitten.
        3. Schlechte Fleischqualität
        4. Nicht heiß genug angebraten.

        usw.

        Ich selber salze Fleisch immer vorher, nehme wenig Fett und ich lasse es auch nicht danach ruhen (außer Rindersteak o. ä.) und es wird nicht trocken und fest.

        (4) 26.08.10 - 06:04

        hallo,

        ich kann den anderen nur zustimmen, allerdings würze ich auch schon vorher komplett (außer bei steak)

        neulich habe ich diese Rezept ausprobiert: http://www.chefkoch.de/rezepte/800191183635408/4-Stunden-Schweineruecken-griechisch.html

        und muss sagen super saftig und zart !

        meinst du Öl zum braten oder um das Fleisch vorher einzulegen?
        ich habs jetzt neulich (zum Grillen) mit Tomatenmark und ein wenig Mayonaise gewürzt mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer und was man sonst noch so mag...das öl hab ich weggelassen udn stattdessen ein bisschen Wasser genommen , fand die Mayo schon genug fett*g(klingt komisch , aber schmeckt echt super!!! und vorallem ist das Fleisch Butterweich gewesen)
        hier das Rezept:

        http://www.chefkoch.de/rezepte/638181164700935/Grillmarinade.html

      • (5) 26.08.10 - 08:33

        #danke für eure Tipps!!!!
        Ich werde es ausprobieren.

        Schönen Tag an alle!!!

        lg, Lolo

        • (6) 26.08.10 - 10:52

          wenn ich Steaks mache, dann lege ich die auch vorher ein...
          noch ein Tipp. Wenn man Flüssigkeit dazu tun muß , dann sollte die nicht kalt sein. Das trocknet das Fleisch auch.

          LG

Top Diskussionen anzeigen