Essensplan für eine Ferienhauswoche

    • (1) 01.09.10 - 20:36

      Wir suchen einen tollen Essensplan für eine Woche Urlaub im Ferienhaus. Mittagessen die ganze Woche und 4 mal Abendessen. Der Rest ist gesichert :-p

      Problem könnte vielleicht sein, dass die Küche keinen Backofen hat. Also Auflauf und so fällt aus. Leider.

      Wer hat Ideen und kann uns helfen.

      LG und #danke

      • Hallo,

        ich schreib einfach mal auf, was wir so machen, wenn wir an der See sind:

        *mindestens zweimal Fischgerichte
        *Kotelett mit Salat und Kartoffeln
        *Bratwürstchen mit Kartoffelpürée und Kohlrabi oder Sauerkraut
        *Spaghetti mit Tomatensauce
        *Apfelpfannkuchen mit Zimt und Zucker
        *Reispfanne (fertig gewürztes Geschnetzeltes, Paprika, Zwiebeln, Reis, Chinakohl)
        * eine heiße Suppe oder einen Eintopf
        * Frikadellen mit Blumenkohl und Kartoffelgratin

        abends
        wir essen fast immer kaltes Abendessen, es sei denn, es sind Reste vom Mittag da
        Vorschläge:
        *strammer Max (Brot mit Butter bestreichen, 1 Schb. Schinken, darauf Tomatenscheiben, 1 Schb. Scheiblettenkäse und ein Spiegelei obenauf)
        *Räucherfisch (falls Ihr am Wasser Urlaub macht) fast jeden Abend dabei
        * Rührei mit Krabben auf Schwarzbrot / Vollkornbrot
        * Mettbrötchen
        *Brot mit Aufschnitt
        *Gulaschsuppe / Ochsenschwanzsuppe, da nehmen wir dann ne Dose und frische Brötchen dazu


        Gurkenscheiben, Paprikastreifen, Radieschen, Tomaten, saure Gurken, etc.
        sind immer mit auf dem Tisch

        Vllt. ist ja das ein oder andere dabei, was Euch auch schmeckt!

        • Vielen lieben Dank dir ... da sind einige Vorschläge dabei, die wir einbringen ... mit unserem großen Hunger - auf Fisch bin ich zum Beispiel noch gar nicht gekommen.

      Hallo!

      Ich fände es noch einfacher, dir zu helfen, wenn du geschrieben hättest, wo ihr hinfahrt.

      Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man regionale Spezialitäten mit einbauen sollte. Wir fahren im Herbst für eine Woche an die Nordsee, da wird es bestimmt zwei oder drei Mal Fisch geben.

      Ansonsten bin ich im Urlaub eher für schnelle Küche, also vieles von dem, was meine Vorschreiberin schon geschrieben hat. Oder sonst vielleicht noch:
      - Schinkennudeln
      - Bauernfrühstück (aus extra zuviel gekochten Kartoffeln vom Vortag)
      - Kartoffelsalat mit Würstchen
      - vielleicht mal Grillen (nicht nur Fleisch/Würstchen, sondern auch Gemüse, z.B. mediterrane Gemüse-Feta-Päckchen)
      - Pizza aus Fladenbrot (wenn ein Backofen da ist)
      - gefülltes Fladenbrot mit Salat (wenn ein Backofen da ist)
      - Pellkartoffeln mit Butter/Kräuterquark/Heringsstipp

      Vielleicht ist ja was für euch dabei.

      Schönen Urlaub, Ulla

Top Diskussionen anzeigen