Aufgetautes Hackfleisch

    • (1) 10.12.10 - 09:37

      Hallo allerseits,

      ich habe ein Kilo Hackfleisch im Tiefkühlfach. Da zu unserer geplanten Feier weniger Gäste kommen als gedacht, brauche ich nur die Hälfte. Was mache ich jetzt mit der anderen Hälfte? Wieder einfrieren ist schlecht, aber ich brauche es in nächster Zeit auch nicht. Habt Ihr eine Idee?

      Liebe Grüße von Swety

      • (2) 10.12.10 - 09:54

        Hallo,
        ´
        ich würde alles verwenden bzw. verarbeiten und dann das fertige Gericht (z.B. Frikadellen, Hackbraten oder was du machen willst) dann einfrieren.

        Gruß

        Anne#herzlich

        • (3) 10.12.10 - 09:59

          Hm... das geht schlecht. Ich will Shepards Pie machen (Auflauf mit Hackfleisch und Kartoffelbrei). Den kann ich schlecht mitsamt Auflaufform einfrieren. ;-)

          Liebe Grüße von Swety

      Hallo,
      ich würde entweder Frikadellen/Hackbraten oder eine Bolognese daraus machen, das kannst Du ja dann wieder einfrieren.

      Würdest Du mir das Rezept für diesen Shepard Pie verraten? Hackfleisch und Pürree als Auflauf, hört sich schonmal gut an.

      LG Jasmin

      Ja, entweder alles verarbeiten und dann wieder einfrieren oder aber Du kaufst 500 g frisches Mett und läßt das Kilo eingefroren, bis Du es tatsächlich brauchst :)

      LG

Top Diskussionen anzeigen