Fischstäbchen aufgetaut - noch genießbar?

    • (1) 12.12.10 - 10:28

      Hallo,

      Wir haben gestern Abend um 20 Uhr Fischstäbchen gekauft und heute Vormittag um 10 Uhr festgestellt, dass sie über Nacht nicht im Gefrierschrank waren #schwitz

      Kann man die trotzdem heute zum Mittag essen oder müssen wir sie wegschmeißen?

      Die Frage vor dem Hintergrund, dass wir momentan knapp bei Kasse sind #hicks

      • (2) 12.12.10 - 11:23

        Hm, Mittag rückt näher und noch keine Antworten :-P

        Ich muss evtl. noch präzisieren: Sie lagen komplett draußen, also auch nicht im Kühlschrank.

        • Wenn sie nicht im Kühlschrank lagen, würde ich sie def. nicht mehr essen.

          lg

          • Das hab ich mir schon fast gedacht :-(

            Aber verdirbt der Fisch wirklich so schnell oder ist das nicht auch die Hysterie der modernen Generation? Riechen tut er jedenfalls noch gut und die Katzen sagen auch nicht nein (und Katzen essen im Normalfall nichts Verdorbenes). Aber was solls ...

            Nächstes Mal Augen im Kopp haben #schwitz und den Fisch nicht draußen übersehen ...

            • Das weiß ich nicht. Kann Dir nur sagen, mein Mann hatte mal eine Fischvergiftung, das will ich nie haben.

              Fakt ist, daß verdorbener Fisch nicht zwingend riecht, das Eiweis ist nicht mehr ok, das ist das Hauptproblem.

              Mir gings mit Fleisch und Wurst auch schon so, vergeßen in den Kühlschrank zu legen.

              lg
              Anja

Top Diskussionen anzeigen