Schüttelpizza - mein Rezept ist weg (Festplatte zerschossen) HILFE!

    • (1) 03.01.11 - 11:06

      Hallo ihr Leckermäuler,

      hoffentlich kann mir hier jemand helfen. Ich hatte ein leckeres Rezept für Schüttelpizza. Nur komme ich da nicht mehr dran - unsere Festplatte ist lt. Labor irreparabel. Alles weg - mein Mann hatte keine Sicherungskopie gemacht bzw. die ist zu lange her.

      Das Rezept war mit

      250 g Mehl???
      2 Eier? 3 Eier??
      250 ml Milch (oder ohne Milch - ich weiß es nicht mehr) und das ist daher meine frage.

      Zutaten sind egal, die mache ich kunterbunt (in unsere Fall die Reste vom Raclette), aber halt Mehl, Eier, Milch, da bräuchte ich die Angaben.

      Kann jemand helfen???

      LG
      Gael

          • Hi Ela,

            ich nehme immer vorgeheizt Umluft 180 Grad ca. 40 Minuten. Wenn du es knuspriger willst, kannst du es entsprechend länger drinlassen etc. Kommt auch darauf an, ob der Teig dünner oder dicker ist.

            Wir verwerten so z. B. immer unsere Raclette-Reste (schinken, Salami, Paprika, Zwiebel, Raclette-Käse oder was auch immer, Thunfisch, Krabben, Oliven, Paprika, Käse..... je nach Geschmack alles rein, dazu dann Mehl, Milch, Eier, Knofi, Pizzagewürz, etwas Saltz und Pfeffer, durcheinandermengen und ab aufs Blech).

            LG
            Gael

              • Hi Ela,

                also: Unter- und Oberhitze sind immer 20° höher zu nehmen als Umluft. Mache einfach mal auf 190 - damit machst du nichts falsch. Etwas länger drinlassen kann man ja notfalls. Nicht ZU lange, damit es nicht trocken wird, klar. Aber da sowieso jeder Herd "anders" ist, denke ich, das es bei 190° klappen wird.

                Ach ja: Als Unterlage nehme ich Backpapier und gebe da den Teig drauf. Ich hatte jetzt schon 2 x das vergessen und dann gabs Mühe, den wieder vom Backblech abzubekommen.

                LG
                Gael

Top Diskussionen anzeigen