Brunch vers. Frühstück

    • (1) 20.01.11 - 11:24

      Hallo zusammen,


      ich plane für den 6.2. (2. Geb. meiner Tochter#verliebt) ein Frühstück für die verwandschaft (11 personen) Nun dachte ich mir: Immer dat Selbe#schock, machst Du mal ´nen Brunch, aber was gehört Eurer meinung nach dazu?

      Wäre für tipps dankbar.

      LG Pam

      • Hallo!

        Also wenn wir sowas machen gibt es eigentlich immer:

        Brötchen, Butter, versch. Sorten MArmelade, Käseplatte, Aufschnitt, Honig, Lachs, frisches Obst, kl. Frikadellen, Salat(e) (Nudel/Kartoffel usw.), evtl. KArtoffelgratin, Putenfleischröllchen o.ä., Kaffee, Tee, Sekt, Kakao, versch. Säfte, Tomate-Mozarella, gekochte Eier, Rührei, Dessert (z.B. rote Grütze, Pudding), evtl. etwas Kuchen/Muffins

        LG Ida

        Hallo,

        -Wurst-Käseplatte
        -Obatzda
        -Lachs
        -Rohkost
        -Obst
        -Müsli
        -Joghurt
        -Osaft
        -Sekt
        -Rühreier
        -Semmeln und Brezen

        Lg Tina

        Hallo,

        also "brunchen" bedeutet ja eigentlich ein verspätetes Frühstück und ein etwas vorgezogenes Mittagessen.

        Daher geht es bei uns immer so gegen 10.30 los und es gibt dann meist:

        - Brötchen, Brezen, Baguette
        - Wurzst und Käse
        - Obstsalat, Müsli, Flakes
        - Eier
        - Kuchen
        - Fleischsalat, Frischkäse
        - Wiener Würstchen, ggf. auch Weißwürste, manchmal heißer Leberkäse
        - Lachs
        - Lasagne oder ne Quiche
        - Käsespieße, Datteln oder Pflaumen im Speckmantel
        - Bratwürstchen
        - Antipasti
        - kleine Hackbällchen oder Mini-Schnitzelchen
        - Nudelsalat

        Ja, so in etwas sieht es bei uns beim Brunch aus.

        Gruß Tanja

Top Diskussionen anzeigen