Diät Wochenplan ?

    • (1) 30.01.11 - 18:24

      Huhu

      Mein Mann und ich wollen uns mal etwas gesünder ernähren #freu

      Jetzt versuche ich gerade krampfhaft einen Wochenplan mit Diät essen zu erstellen #schmoll

      Leider fällt mir nichts ein :-[


      An alle die Diät machen,was macht Ihr so an warmen Mahlzeiten ?

      Gesund-Lecker und wenig Kalorien ! #mampf


      Vielen Dank schonmal im vorraus


      LG

      • Hi Nalle,

        FDH :-p.

        LG
        Micha

        (3) 30.01.11 - 21:38

        Einer meiner Favoriten: Gemüsepfanne
        500 g Tatar ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten. 4 Tomaten häuten und entkernen. Nach belieben Gemüse schnipseln. Ich nehme immer Zucchini, Karotten, Paprika, Kohlrabi. Alles braten bis es die gewünschte Weiche hat. Mit Majoran (reichlich), Salz und Pfeffer würzen und mit ein wenig Creme legere abschmecken. Dazu Reis.#koch

        Lg, Tina

        Wir sind auch gerade am abspecken:
        Bei uns gibt es heute z.B.
        gefüllte Canelloni mit Hack, Frischkäse und Tomatensoße.....

        Falls Du das Rezept möchtest.

      • (5) 31.01.11 - 11:08

        Kochbuch - Familie in Form sehr zu empfehlen.

        diegute

        Hallo,

        ich koche zwar kein "Diätessen", aber ich ernähre mich ausgewogen und gesund, daher im folgenden ein paar Anregungen, was bei uns so auf dem Teller landet:

        - Fischfilet in Folie mit Gemüse und Reis
        - Selbstgemachte Pommes mit Joghurt-Knoblauch-Dip und Salat
        - Fisch-Spinat-Auflauf
        - Gegrillte Hähnchenbrust mit Ratatouille-Gemüse
        - Chili con Carne (mit magerem Tatar)
        - Vollkornspaghetti mit Gemüsesauce
        - Hähnchen-Sauerkraut-Gulasch
        - Wok-Pfanne mit viel frischem Gemüse und Garnelen oder Hähnchen

        Im Allgemeinen achte ich einfach darauf, dass viel Gemüse und Salat bei uns auf dem Teller landet. Jetzt im Winter auch viel Brokkoli und Blumenkohl. Des weiteren gibt es nur mageres Fleisch wie Hähnchenbrust, Rindersteaks, Tatar etc.
        Bei den Beilagen kann man auch enorm Kalorien sparen, wenn man die gesündere fettärmere Variante wählt. Anstatt Fertigpommes und Bratkartoffeln lieber Salzkartoffeln oder selbstgemachte Ofenpommes.

        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen