Welches Öl für Käsekuchen? Und wie wird er cremig statt schnittfest?

    • (1) 24.02.11 - 14:19

      Hallo Ihr Lieben,

      mich würde interessieren, welches neutrale Öl (Marke) ihr für Käsekuchen nehmt (dass man kein Olivenöl nimmt, ist klar :-D) Ich habe jetzt schon einige - vermeintlich neutrale Sonnenblumen-Öle - ausprobiert und ich finde, man schmeckt's immer etwas durch. Finde ich persönlich etwas unangenehm ... Bin da vielleicht auch etwas mäkelig, aber so bin ich eben.

      Was macht ihr eigentlich in den Käsekuchen, damit er schön cremig wird (nicht so "schnittfest")? Mascarpone? Sahne?

      Danke für Eure Tipps,
      muedie

      • (2) 24.02.11 - 14:47

        Öl? In meinen Käsekuchen kommt kein Öl #kratz

        Versuch doch mal nen Cheesecake: http://www.usa-kulinarisch.de

        LG

        (3) 24.02.11 - 15:17

        Hmm, ich nehme eigentlich auch immer Sonnenblumenöl, auch keine bestimmte Marke, vielleicht solltest Du mal auf Rapsöl umsteigen? Soll wohl auch gut funktionieren. Oder vielleicht einen Schuss weniger?!

        Ich habe bei mir immer noch Schmand drinne, wollte demnächst aber mal einen anderen ausprobieren, der mit Sahne ist. Ach, vielleicht mach ich das ja mal am Wochenende....

        LG Jesssy

        (4) 24.02.11 - 16:40

        Hallo,

        bei mir kommt Öl und Milch rein, der ist richtig schön cremig #mampf#mampf

        LG

      Bei mir kommt auch Öl, Milch, Schmand und Quark rein.
      Außerdem 1Pck. Vanillepuddingpulver und oben drauf eine Haube aus Baiser.

    • kein öl, nur milch, pudding, zucker, quark, eier und vanillezucker.

      sehr cremig, ohne einen tropfen öl!

      - 1 päckchen vanillepudding, 500 ml milch, 1 pfund quark, 1 päckchen vanillezucker, 2 eier und 200 g zucker verrühren, auf einen mürbeteigboden geben und eine stunde backen.

      auskühlen lassen und reinlegen. ^^

Top Diskussionen anzeigen