Dessert ohne Ei und Milch

    • (1) 24.02.11 - 22:37

      Hallo,

      nächste Woche kommen meine Voltigiermädels zum Essen zu mir.
      Eins meiner Mädchen hat eine hochgradige Ei- und Milchprodukteallergie. Also auch gegen Sahne etc. allergisch.
      Jetzt suche ich einen Nachtisch, den wir alles essen können. Sie ist sonst immer schon so außen vor, wenn wir mal essen gehen bzw. unterwegs sind.

      Aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Außer Obstsalat fällt mir nicht viel ein.

      Wer kann mir helfen?

      Vielen Dank Anja

      • (5) 25.02.11 - 11:18

        Ich schlage Apfle-Crumble vor:
        für 4 Personen:
        11 Äpfel
        1/2 Teel. Zimt
        Prise Nelken
        2 Eßl Zucker

        150 Butter (oder Margarine ohne Milchbestandteile, es geht auch "Alasan", das ist auch ohne Milcheiweiß und gibt's in größeren Supermärkten oder im Reformhaus im Kühlregal)
        150g Zucker
        150g Mehl

        Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zimt, Nelken und Zucker mischen und in eine gefettete Auflaufform geben.
        Butter/Margarine, Zucker und Mehl mischen, bis ein krümeliger Teig entsteht. Über die Äpfel streuen. Alles bei 170° ca. 30min backen.
        Man könnte dazu noch Creme Fraiche reichen, aber es schmeckt auch ohne.

        Grüße JUJO

        (6) 25.02.11 - 11:19

        Es heißt natürlich Apfel-Crumble ;-).
        Grüße JUJO

Top Diskussionen anzeigen