Rest-Tomatensoße verarbeiten?

    • (1) 01.03.11 - 14:26

      Habt ihr eine Idee, was ich mit der restlichen selbstgemachten Tomatensoße von heute mittag anstellen kann ohne sie wegzukippen?
      Würde mich über paar Ideen freuen :-)

      #danke

      ULRIKE

      • (2) 01.03.11 - 15:34

        Hallo,

        je nachdem wieviel es ist, würde ich es als Sauce für eine Pizza nehmen :-)

        Gruß
        Manuela

        (3) 01.03.11 - 16:03

        entweder einfrieren oder in die soße für die paprikaschotten schütten, die dann morgen oder ühermorgen kochen kannst ;-)

        kannst die natürlich auch zu uns schicken :-D

        ich mache die garnicht mehr ganz selbst, sondern kaufe passierte tomaten ;-) und verfeiner die dann ;-)

        (4) 02.03.11 - 22:57

        Hallo Ulrike,
        ich hatte Anfang der letzten Woche die gleiche Überlegung. Wir hatten noch nen guten Rest an Bolognese übrig. Diese habe ich dann eingefroren.
        So, heute morgen habe ich überlegt, mal wieder eine Lasagne zu machen.
        Habe einfach die Soße aufgetaut, noch eine große Dose Tomaten dazu gegeben + abgeschmeckt. Bechamel-Soße gemacht und alles schön mit Lasagne-Blättern geschichtet, Käse drauf - fertig.
        War soooooo lecker und ruckzuck fertig #mampf


        LG Kiki

      • (5) 03.03.11 - 15:58

        Du kannst sie einfrieren und dann beim nächsten Mal als Sauce für die Pizza nehmen. Das mache ich immer so. Ich friere sie in kleinen Portionen ein.

Top Diskussionen anzeigen