Eure Wochenpläne

    • (1) 14.03.11 - 11:06

      Hallo

      Wärt ihr denn so nett und würdet mir eure Wochenpläne zeigen??

      Ich bin sooo planlos seit ich schwanger bin.
      Mein Mann kommt Abends von Arbeit und dann essen wir alle zusammen warm, aber was soll ich immer kochen.

      Ich hoff ich bekomm bei euch ein paar Anregungen.

      Danke
      Liebe Grüße
      Christine

      • Heute: Reispfanne (mit Putengeschnetzeltem und Paprika)

        Für die nächsten Tage hab ich Folgendes geplant (weiß aber noch nicht, was ich an welchem Tag mache)

        - Frikadellen, Bratkartoffeln, Bohnen (oder Erbsen & Möhren)
        - Nudeln mit Lauch und Feta-Käse
        - Spaghetti mit Hackfleischsoße
        - Fischstäbchen oder Chicken Nuggets (Beilage weiß ich noch nicht)

        • Hallo

          Danke für deinen Wochenplan

          Wie machst du denn die Nudeln mit Lauch und Feta??

          LG
          Christine

          • Das Rezept ist aus dem Buch "Oriental Basics".

            Reicht für 4:
            200g Tomaten
            1 grüne Chilischote
            1/4 Bund Petersilie
            3 EL Olivenöl
            1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
            Salz, gemahlener Pfeffer
            2-3 Stangen Lauch
            1 EL Schwarzkümmel
            400 g Makkaroni od. kurze Röhrchennudeln
            150g Schafskäse (Feta)

            Tomaten waschen, in kleine Stückchen schneiden, Chilischote waschen und aufschlitzen, Stiel abschneiden, Kerne rauslösen. Chili fein hacken. Petersilie waschen und trocken schütteln, fein hacken.

            Tomaten mit Chili, Petersilie und 1 EL Öl mischen und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

            Wurzelbüschel vom Lauch abschneiden, der Länge nach aufschlitzen, unter Wasser gut waschen, in ca 1/2 cm breite Streifen schneiden.

            Übriges Öl in der Pfanne erhitzen, Lauch darin mit Schwarzkümmel bei schwacher Hitze 5-10 Minuten dünsten bis er bissfest ist. Dabei immer mal durchrühren.

            Nudeln zum Kochen bringen und gut salzen, gar werden lassen.

            Schafskäse zerkrümeln und zum Lauch geben, Nudeln abgießen und mit den Tomaten unter den Lauch mischen, gut durchrühren.


            Habe es schon 2-3 Mal gemacht und das ist ein echt klasse fleischloses Gericht, das schnell zubereitet ist.

      Hallo!
      Bei uns gibt es diese Woche:
      heute: Hirse mit Currysoße und Currybratlingen
      Di: Pitataschen mit Salat und Gyros gefüllt
      Mi: Katoffelbrei, Gemüse und Fischstäbchen
      Do: selbstgemachte Pizza
      Fr: Lauch-Möhren-Reistopf
      Sa: Nudeln mit Pesto, Parmesan und Gemüse
      So: Schweinebraten (von meiner Mutter, eingefroren), Kartoffelklöße, Gemüse

      Grüße JUJO

      • Hallo JUJO

        Danke für deinen Wochenplan

        Würdest du mir die Rezepte für dein Hirse mit Currysoße und Currybratlingen und den Lauch-Möhren-Reistopf geben??

        Das klingt sehr interessant.

        #danke

        Christine

        • Hallo!
          Die Currybratlinge sind ehrlich gesagt so eine Mischung von Rossmann aus der Bio-Ecke #hicks . Wir mögen die alle lieber als die, die ich mal selbst versucht habe. Die Hirse koche ich einfach nach Anweisung. Für die Currysoße zerlasse ich Margarine, lasse Currypulver und Gemüsebrühe etwas anbrutzeln, gebe Mehl dazu und lösche dann mit Milch und evtl. auch etwas Sahne ab. Dann noch mit Salz und Currypulver nachwürzen.
          So, nun der Lauch-MöhrenReistopf:
          Für 4 Personen:
          1kg Lauch (möglichst dünne Stangen)
          4 Möhren
          1 große Dose Tomaten
          2 Knoblauchzehen
          1/2 l Gemüsebrühe
          140g Langkornreis
          2 Teel. Zucker
          2 Teel. Paprikapulver
          1 Teel. getrockneter Dill
          1 Teel. getrockneter Oregano
          1/2 Teel. getrocknetes Basilikum
          Salz, Pfeffer
          200g cremigen Schafskäse

          Lauch putzen, längs aufschlitzen und sorgfältig waschen, in 6-7cm lange Stücke schneiden.
          Mähren schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
          Tomaten würfeln (den Saft hebe ich auch auf und gebe ihn dazu)
          Knoblauch schälen und feinhacken.
          Etwas Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Lauch und Möhren darin dünsten, aber nicht bräunen. Hitze zurückschalten und Tomaten würfel (und Saft) dazugeben. Zugedeckt allles etwa 5 min bei schwacher Hitze dünsten.
          Brühe dazugießen. Reis, Zucker, Gewürze, Kräuter und etwas Salz und Pfeffer unterrühren. Alles zugedeckt 20min bei schwacher Hitze garen.
          Schafskäse zerbröckeln und unterrühren.
          Dazu Fladenbrot oder Baguette reichen.

          Guten Appetit!
          Grüße JUJO

    Huhu...

    So sieht mein Plan für diese Woche aus...

    Heute: Geschnetzeltes mit Paprika + Mais dazu Spätzle
    Di: Frikadellen mit Kartoffelpü und Blumenkohl
    Mi: Erbsensuppe
    Do: gebratene Nudeln mit Hähnchenfilet und versch. Gemüse
    Fr: Fisch mit Gemüse Salzkartoffeln und Sauce Bernaise
    Sa: Ziegeunerschnitzel mit Herzoginkartoffeln
    So: Schaschliktopf mit Reis

    Lg
    Jeanette

Dies ist unser Plan:

Heute: Döner :-p

Dienstag: Kasseler mit Kartoffelpürree und Sauerkraut

Mittwoch: Spagetti mit Champignon-Zucchini-Hack-Sosse

Donnerstag: Gemüse-Ebly-Pfanne mit Sauce Hollandaise

Freitag: Spinat-Lachs-Kartoffelauflauf

Samstag: mittags Bratnudeln mit Zimt/Zucker, abends Grillen bei Freunden #schein

Sonntag: Nudeln mit Tomatensosse und Spiegelei

Viele Grüße
Xera

Montag: Reis mit Erbsen und Fleisch in Sahnesoße #mampf
Dienstag: Haferbrei mit Fruchtmuß #koch
Mittwoch: Nudeln mit brauner (Braten-) Soße und zum Nachtisch eine Banane #mampf
Donnerstag: Gemüsepfanne mit Reis oder Nudeln #koch
Freitag: Sandhexen ;-) und zum Nachtisch ein Eis #mampf
Samstag: Milchreis mit Kirschsoße #koch
Sonntag: Rührei mit Erbsen und Mais #mampf

Auch Yogamäuse essen gerne und viel.
LG yoga-maus

Top Diskussionen anzeigen