Welches Curry Pulver?

    • (1) 18.03.11 - 18:44

      Ich steh total auf Curry, habe aber bisher noch keinen gefunden, der so wirklich nach Curry schmeckte. Muss aber auch sagen, das ich bisher nur Discounter Gewürz gekauft hab. zumindest was Sachen angeht, die auf der heimischen fensterband oder im Garten nicht gedeihen.

      Nun hatte ich das erste mal Curry von Penny. Den kann man darin nicht mal erahnen. Es hat nach Salmiak geschmeckt udn nach nichts anderem. Widerlich.

      Welchen Curry empfiehlt ihr?

      lg

      Die Frage ist, was verstehst du unter "Curry"?

      Meinst du das klassische englische Curry - sehr mild und europäisch.

      Oder meinst du richtige indische oder Thai Gewürzmischungen?

      Wenn letzteres, dann geh am besten in einen Asialaden, da ist es ned so teuer. Ich mag gern Currypasten. Oder du kaufst ausnahmsweise mal was teures - im Bioladen gibts leckere Curry-Sorten von Herbarium.

    • Hallo!
      Oh ja, ich hatte auch schon manch schlechtes Currypulver - bäh!
      Nun haben wir immer das Currypulver von Gefro. Kann man leider nur bestellen, lohnt sich aber total. Allerdings ist es nicht nur Curry, sondern auch noch klein gemahlemen Früchten und Kräutern drin.
      Ich liebe das Zeug ;-).
      Grüße JUJO

      Du meinst anscheinend Curry-Gewürz. Ich bevorzuge Madras Curry. Das bekomme ich am Gewürzstand auf unserem Wochenmarkt.
      Wir hatten auch immer die Curry-Gewürze aus den Supermärkten, aber die schmeckten überhaupt nicht.

      Gibt es aber auch im Internet.

      • Auf Curry-Pasten stehen wir so gar nicht. Zumindest nicht auf die Gekauften. Die machen wir grundsätzlich selber.

        Wir haben auch schon verschiedene Curry-Pulver selber gemacht die je nach Gericht dann auch zum Einsatz kommen.

Top Diskussionen anzeigen