Umzugs-Helfer-Essen, was habt ihr gemacht?

    • (1) 26.04.11 - 14:54

      Hallo!

      Wir ziehen in 2 oder 3 Wochen um. Ich bin jetzt schon am Überlegen was ich zu essen anbieten könnte...

      Mein Mann ist für Grillen bei seiner Mutter, ABER ich habe denke ich nach dem so stressigen Tag wenig Lust, noch zu seiner Mutter zu "müssen" dort mit den Helfern grillen und dann wieder heim usw.

      Habt ihr irgendeine Idee, mit welchem Umzugshelfer-Essen ich ihn überreden könnte aufs Grillen zu verzichten?? #schein Ich weiss, das ist bei Männern SCHWER!!! #rofl

      Aber vielleicht habt ihr ein Paar Ideen für mich, was ihr so angeboten habt...

      LG

      • Brühwürstchen mit Brötchen, viell. noch Kartoffelsalat?
        Frikadellen?
        Gulaschsuppe?

        Mhh, Grillen ist dennoch seeehr verlockend....dazu ein Radler......
        also wenn ihr doch grillt, dann sagt mir doch Bescheid, dann helfe ich noch beim Umzug:-p

        • Hallo!

          Also ich denke ich werde Kartoffel und Tortellinisalat machen und dazu Kochwürstchen machen...

          Aber wenn du unbedingt beim Umzug helfen magst darfst du gerne kommen Radler kann man auch dabei trinken #schein hehe... kleiner Scherz ;-)

          LG

      Fleischkäse, Krautsalat und Brezeln

    HAllo,

    -Chilli con carne
    - Gulaschsuppe
    - Bratensemmeln
    - Schlachttopf
    -Leberkäse mit Kartoffelsalat
    Das gab es bei den letzten 5 Umzüge die wir gemacht haben.

    Lg Tina

Einige Dich doch mit ihm auf einen Gulasch oder ein Chili con Carne und ihr ladet die Helfer später nochmal zum Grillen ein, wenn alle wieder fit sind.

Viele Grüße
Blinking#stern

Das mit dem Grillen am Abend nach getaner Arbeit ist doch eine super Idee! Raus aus dem Chaos und in einen "aufgeräumten" Haushalt...;-) ein gutes Essen genießen und noch nett beisammen sitzen und "die Knochen sortieren";-)...danach ins Bett im neuen Heim...also ich fände das toll!:-)

Da kannst du tagsüber für den Umzug selbst Brötchen und Wiener Würstchen "auftischen" -eventuell noch Kartoffelsalat oder eine Familienpizza bestellen (damit alle bei Kräften bleiben;-)) und getrost auf ein besseres Essen am Abend verweisen;-)...dann helfen wenigstens alle bis zum Schluß!:-p;-)
Ich habe auch schon bei einigen Umzügen geholfen (und selber auch schon 4 gehabt) und hätte nie ein "Festessen" erwartet, bzw. geboten...Geschirr ist ja auch meistens schon weggepackt.
Nee, an so einem Streßtag erwarte/biete ich nichts...hauptsache Kaffee, Wasser, irgendetwas zu Essen (können auch trockene Brezeln sein) und gut ist.
Dafür hatten wir nach unserem letzten Umzug die Helfer in der neuen Wohnung ein paar Wochen später zu einem tollen Essen eingeladen und uns noch tausendmal bedankt...

LG und viel Glück!

Hallo,

ich würde Maultaschen in der Brühe mit Kartoffelsalat oder Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat und ein paar Brötchen anbieten. Die Maultaschen oder die Würstchen ziehen nebenbei im Topf vor sich hin und jeder Umzugshelfer kann sich zwischendurch, denn Zeit ist oder der Hunger kommt etwas nehmen. Nach so einem anstrengenden Umzugstag ist jeder Helfer froh, wenn er nach getaner Arbeit schnell nach Hause und unter die Dusche kann....

Grüsse

Hallo,

wir haben es uns sehr einfach gemacht ;-) wir haben nen haufen Pizza´s bestellt, das kam super an, einfach aber lecker und schnell #mampf

Lieben Gruß
nienicht

Top Diskussionen anzeigen