Grillen, brauche Anregungen, gerne zahlreich antworten ;)

    • (1) 17.05.11 - 18:40

      Hallo

      Nun, da die Grillsaison ja wieder begonnen hat, brauche ich mal ein paar neue Ideen.... Wenn wir grillen, gibt es immer irgendwie Fleisch (meist irgendwas fertiges aus Discountern), Würstchen, Kräuterbutterbaguette (mal fertig, mal frisch) und mal einen Salat (Kartoffel-, Nudel- oder bunter Salat)

      Mir wird das allmählich zu eintönig! Ich hätte gerne Anregungen, was Neues halt....

      Was grillt ihr so? Fleisch, Gemüse, Fisch? Mariniert ihr selbst? Wenn ja, wie? Was gibt es dazu als Beilagen? Salate? Wenn ja, was?

      Wir wollen im Sommer halt gerne mal mit Freunden grillen und da möchte ich dann gerne mal was besonderes mitbringen, etwas, was man nicht dauernd beim Grillen hat....

      Könnt ihr mir da helfen?

      LG

      • (2) 17.05.11 - 18:52

        Schau mal hier, da werde ich immer schnell fündig, wenn ich mal was neues suche:

        http://www.chefkoch.de/rs/s0o2g67/Grillrezepte.html

        Hallo!

        Ich wickele gerne Schafskäse (Salakis, nicht light!) mit Zwiebeln und evt. etwas Knoblauch in die Alufolie und ab auf den Grill.
        Oder lege Zucchinischeiben, Zwiebeln, Paprika und Champignons in wenig gewürztes Öl ein (wieder Knoblauch #hicks, Salz, Kräuter...), mache das Gemüse dann auf Holzspiesse und fertig!

        Wir haben auch schon Hamburger vom Grill gehabt, mit selbstgemachten Hamburgerbrötchen.

        Den anderen fällt bestimmt etwas noch tolleres ein, ich bin ganz gespannt und neugierig ;-)

        LG

        Ich mache gern Gemüsespieße.

        Man nehme verschiedenes Gemüse, ich nehm meist Paprika, Aubergine, Zwiebel, Pilze und kleine Tomaten. Alles in Stücke schneiden.

        Marinade mache ich aus Olivenöl, Tomatenmark, bisschen Balsamicoessig, Kräutern, Knoblauch und frischer Chilisauce.

        Fleisch mariniere ich auch selbst weil allzu oft minderwertiges Fleisch fertig mariniert verkauft wird und man es wegen der Marinade nicht merkt.

        Aber ich benutze keine Rezepte sondern mische halt Sachen zusammen.

        Maiskolben mag ich auch sehr gern.

      • (5) 17.05.11 - 20:10

        HAlloumi Käse!!

        Einfach in Scheiben schneiden und ab auf den Grill. Dazu viel Tzaziki !!
        Auf dem Elektrogrill geht es prima. Auf dem Holzkohlegrill würde ich eine Grillschale empfehlen!

      (7) 17.05.11 - 20:53

      Hallo!
      Ich mag gerne noch:
      Champignons mit Kräuterbutter gefüllt (einfach so auf den Grill)
      Grillkäse/Halloumi
      Schafskäse mit Zwiebeln, Tomaten, Öl und Kräutern in Alufolie

      Marinieren mache ich nicht selbst.
      Ach, und als Nachtisch:
      Bananen mit Schale auf den Grill legen. Wenn die Schale ganz dunkel ist, sind sie fertig (kannst auch nochmal draufdrücken, müsste dann weich sein). Aufschlitzen und mit Honig-Zimt-Butter essen.

      Oder auch noch lecker:
      Banane schälen, in große Stücke schneiden, mit Bacon umwickeln und grillen.

      Grüße JUJO

      (8) 17.05.11 - 21:39

      Hallo,

      wir grillen auch leidenschaftlich gern und eigentlich jedes WE wenn das Wetter es zulässt #schein
      Neben Steaks und Würstchen gibt es bei uns:

      Brotschaschlik
      Brot (dunkel) entrinden und in Stücke ca. 2 x 2 cm schneiden
      Zwiebel schälen und vierteln und dann die einzelnen Scheiben lösen
      Dann auf einem Schaschlickspieß wie folgt aufstecken:
      Brot, roher Schinken (so dünner Schinken aus dem Supermarkt, bissl zusammenrollen) und Zwiebel
      Schmeckt oberlecker und kommt immer gut an

      Forelle
      Einfach im Supermarkt tiefgefrorene Forellen kaufen. Innen mit Zitrone einreiben, salzen und noch Kräuter rein, mmmmmmmh

      Grillgemüse
      Gemüse (wir nehmen meist Paprika, Tomaten, Zwiebel) kleinschneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, frischen Kräutern und ein paar Zehen kleingeschnittenen Knoblauch mischen. Wenn du magst noch Fetawürfel dazu. Das ganze in Alufolie zu Päckchen packen und ab auf den Grill.

      Grillkäse
      Feta einmal längs und einmal quer halbieren, sodass man 4 Teile hat.
      Dann ein ausreichend großes Stück Alufolie mit Öl beträufeln, Käse drauf, gemischte Kräuter und(oder Tomatenscheiben drauf, frisch gemahlener Ffeffer und das Päckchen gut verschlossen auf den Grill.

      So, jetzt hab ich Hunger #mampf #rofl

      LG und guten Appetit

      Dani

      • (9) 17.05.11 - 21:43

        Steaks mariniere ich gern selbst da ich die eher mager mag und nicht die fetten Kammsteaks #hicks

        Einfach am Tag vorher Minutensteaks mit Zwiebelscheiben in einen verschließbaren Behälter schichte. Darüber 1 Flasche Bier und 1 Flasche Ketchup. Ordentlich durchschütteln und über Nacht in den Kühlschrank.

        Ich weiß nicht, wie oft ich dieses einfache Rezept schon weitergeben musste, weil alle so begeistert waren :-)

    (10) 18.05.11 - 09:08

    selbstgemachtes Schaschlik, also gutes Fleisch kaufen und die Spieße selber bestücken abwechselnd mit Fleisch, Zwiebel, Speck, Paprika.

    Thunfischsteak kann man super grillen.

    kleine Frikadellen mit Zaziki.

    kleine Päckchen aus Alufolie auf den Grill legen, darin ist abwechselnd in Scheiben geschnittene Tomate und Schafskäse, dazu Kräuter und Olivenöl.

    Das ist so unser Standard.

    Beilagen wie gesagt mal Zaziki und Brot, mal Salate verschiedenster Art. Gerne aber frische Salate, weil Kartoffel- und Nudelsalat immer zusätzlich gleich so satt machen.

    Lichtchen

    (11) 18.05.11 - 09:49

    Hallo ihr

    Vielen Dank für eure Tipps, bei vielem läuft mir ja direkt das Wasser im Mund zusammen.... Da freu ich mich ja richtig auf das erste Grill-Date! Es sind auf jeden Fall tolle Anregungen dabei!

    #danke

    LG

Top Diskussionen anzeigen