Hamburger selbermachen - Ideen?

    • (1) 08.06.11 - 11:00

      Hey Mädels,
      habt ihr vielleicht ne gute Idee? Hab so Lust auf selbstgemacht Hamburger. Habt ihr ein leckeres Rezept für die "Füllung" also Fleisch und welche Soße?

      Danke schonmal.
      spanien-mami mit Emilia inside #herzlich

      • ich weiß nicht mehr wo das Rezept herkommt ist aber ein Hit in der Clique
        für 4 Granduro-Hamburger brauchst du:

        160 g Granduro-Kaese; in Scheiben
        4 Hamburgerbroetchen; oder andere grosse Broetchen
        4 Eisbergsalatblaetter
        1 Rote Zwiebel; in Ringe
        400 g Rinderhackfleisch
        1 Ei
        2 El. Paniermehl
        1 Zwiebel; kleingeschnitten
        1 Tl. Kajunkraeuter
        1 Spur Salz
        1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer; fadM
        1 Tl. Worcestershire-Sauce
        4 Scheibe Bacon
        1 1/2 El. Brauner Zucker
        3 El. Oel
        1 El. Sojasauce


        Die Broetchen quer in drei moeglichst gleiche Scheiben schneiden.

        Das Hackfleisch mit dem Ei, Paniermehl, der feingeschnittenen Zwiebel,
        den Kajunkraeutern, dem Salz, Pfeffer und der Worcestershiresauce
        vermischen. Das ganze zu acht duenne Hamburgern formen. Diese von beiden
        Seiten in heissem Oel braeunen und garen.

        Die Hamburger mit dem Granduro belegen. Den Kaese unter einem heissen Grill
        schmelzen.

        Die Sojasauce mit dem braunen Zucker vermischen. Die Baconscheiben in der
        Sojasauce schwenken und in einem heissen Ofen knusprig grillen.

        Die Broetchen auch an den Innenseiten hellbraun grillen. Den Boden von
        jedem Broetchen der Reihe nach bedecken mit: Salatblatt, Hamburger,
        Mittelstueck des Broetchens, Hamburger, Zwiebelringe, Scheibe Bacon und
        Oberteil des Broetchens.

        Also Ich mach die hmm ganz normal :)
        Hamburgerbrötchen kaufen...wer mag bekommt sie angeröstet ..also kurz im backofen
        Dann das fleisch Hackfleisch halb rind/Schwein würzen ähnlich wie frikadellen, Salz, Pfeffer, Petersilie, ei....
        Als soucen ganz normal ketchup und Majo. Auf beide Brötchenseiten ketchup/majo gemisch.
        Brötchen untere hälfte- drauf das fleisch-darauf der cheester Käse-drauf dann Salat,Tomaten,Zwiebeln......Deckel drauf :)

        lg

        Huhu,

        ich bin mal so frei und antworte mit einem Verweis auf meinen Blog - dort habe ich letztens einen Eintrag darüber geschrieben, wie wir unsere Burger gerne selber machen.

        http://cookienelle.blogspot.com/2011/03/selbstgemachte-hamburger.html

        Ist zwar der Standardburger (also mit Zwiebeln, Tomaten, Gurken, etc.) mit einfachen Frikadellen drauf, aber immer wieder sehr lecker.

        Bei Chefkoch.de habe ich auch 2 sehr ansprechende Rezepte gefunden:

        http://www.chefkoch.de/rezepte/565001154855998/Big-Kahuna-Burger.html

        Den Big Kahuna stelle ich mir sehr interessant vor - auch wenn ich nicht unbedingt Ananas auf meinem Burger bräuchte.

        http://www.chefkoch.de/rezepte/1447851249648748/Sloppy-Joes.html

        Die Sloppy Joes sind keine klassischen Burger, da das Fleisch nicht als Frikadelle auf dem Brötchen landet und wahrscheinlich beim Verzehr eine mittelschwere Kleckerei verursachen wird, dennoch wollen wir auch dies demnächst mal ausprobieren, da wir sehr neugierig auf den Geschmack sind.

        Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Anregungen verschaffen :-)

        lG
        Patch

Top Diskussionen anzeigen