Grillen für 6 Erw. und 8 Kinder

    • (1) 09.06.11 - 11:04

      Hallo ihr lieben.

      An der Einschulung findet auch gleiczeitig die Taufe statt.
      Ich möchte dann im Garten grillen.
      Geplant sind 6 Erwachsene und 8 Kinder...

      Was meint ihr wieviel von allem brauche ich???#kratz


      Hatte mir überlegt:

      Putenspieße (ca. 10stk)
      20 Steaks
      20 Würstchen
      10 Baguettes
      und ca. 4 oder 5 Salate
      diverse Soßen
      Kräuterbutter
      Ketchup

      Was meint ihr, reicht das?
      Auswahl und Menge sind ok denke ich#schein


      Bin total überfragt

      lg stephie

      • Hallo,

        Fleischmäßig ist das sehr großzügig gerechnet, aber besser als wenn man zu knapp kalkuliert.
        Baguettes kannst du eigentlich die Hälfte nehmen und Salate nur 3.
        Beim Grillen ist das Fleisch der größte Teil des Essens.

        Also reichen wird das auf jeden Fall, was du geschrieben hast.

        Viel Spaß,

        Simone

        Hallo Stephie,

        ich finde du hast ne Riesenauswahl und die Menge reicht auch bei guten Essern.

        Wir benötigen beim Grillen immer sehr viel Baguette....hier würde ich es auf die Größe der Baguettes ankommen lassen, vom Bäcker ist ein Baguette ja mind. doppelt so groß, als die selbstaufback Baguettes...

        Euch an dem Tag ganz viel Spaß.

        Wann ist denn Einschulung ?

        LG Saskia

      Hallo,

      wir grillen öfters in der Größenordnung, hab ne große Familie ;-)

      Ich würde, wie vorgeschlagen, max. die Hälfte an Baguettes nehmen (also die vom Bäcker, Aufbackbaguettes/Kräuterbaguettes würde ich so insg. 6-8 nehmen - den Rest kann man einfrieren) und auch nur 2 Salate machen (einmal gemischten Salat, einmal Nudelsalat).

      Dazu eher noch 1 Maiskolben für jeden, Krautsalat und Kartoffeln (mach ich gern im Ofen) anbieten.

      Fleisch würde bei uns so aussehen:

      - max. 10 (eher 6) "normale" Würstchen (mehr als 1 ist bei uns keiner)
      - 1-2 Packungen (je nach Anzahl der Würstchen - also etwa so, dass es ca. 25-max. 30 sind) Mini-Würstchen für die Kinder (kommt allerdings auch aufs Alter der Kids an, die kleinen essen doch höchstens 3 Würstchen, wenn sie viel essen)
      - 10-12 Hähnchenspieße
      - 10 Hähnchenbrustfilets
      - 8-10 magere Schweineschnitzel

      und dann wär sense.

      Das aber nur im Groben. Kenn ja deine Leute nicht ;-)
      Ich weiß mittlerweile ganz gut, wer von meinen Pappenheimern wie viel isst und vor allem was er gern isst.
      Schwein würde bei uns wohl ganz wegfallen und dafür eher noch mehr Hähnchenspieße und ~brust.

      LG,
      Enelya

Top Diskussionen anzeigen