Italienische Küchensahne

    • (1) 16.06.11 - 18:43

      Hallo,

      früher habe ich immer mit italienischer Küchensahne Soßen gemacht. Leider finde ich die nicht mehr. Hatte mehr Fett als normale Sahne und ließ sich besser einkochen, auch ohne extra Eindickung.

      Gibt es irgendetwas ähnliches?


      LG und danke für Tipps

      Hallo,

      hmmm, aber normale Sahne hat doch schon 30% Fett, dann sind doch die von meiner Vorposterin fettärmer oder steh ich hier aufm Schlauch? Ich meine die ganz normale Schlagsahne/süße Sahne.
      Also bei uns gibts eigtl. in jedem Laden von Hansano so ne "Konditorsahne" zu kaufen mit etwas mehr Fett als die normale Sahne. Weiß aber nicht, obs das nur im Norden gibt#kratz

      LG,Kati

      • Hallo Kati,

        das was ich früher benutzt habe, hieß "Panna di cucina". Fettgehalt war derselbe wie bei normaler Sahne, aber die Konsistenz eine andere. Ließ sich wunderbar für Soßen verwenden.


        LG

        • ich muß dich korrigieren die Panna de cucina hat um die 20% Fett entspricht also der Kochsahne in besser sortierten Märkten, normale Sahne 30%

          • Ah OK, nu blick ich durch, also weniger Fett und nicht mehr.#aha
            Ja, die gibts hier im Norden aber auch von Hansano in jedem Supermarkt^^ Auch unter dem schon genannten Namen Kochsahne. Auch von Weihenstephan gibts hier solche "Sahne zum Kochen". Aber ob das an das italienische Pendant rankommt, weiß ich nicht. Ich nehms aber gerne :-D

    Bei Gourmundo.de kannst Du die Sahne bestellen!!

    LG

Top Diskussionen anzeigen