Rezepte mit ebly und Hackfleich Aufläufe.....

    • (1) 26.07.11 - 11:45

      oder zu Hackfleischpfannen!

      Irgend etwas was mal richtg lecker und unkompliziert ist!

      Danke für Eure Tipps alegore

      • Mafiatopf

        1kg Hackfleisch
        3 Paprika
        3 Zwiebeln
        2 kleine Glässer Champignons
        250g Zigeunersoße
        200g süße Sahne
        2-3 EL Öl
        Salz
        Pfeffer

        Paprika und Zwiebeln putzen und in grobe Würfel schneiden.
        Hackfleisch in Öl andünsten,etwas salzen und pfeffern.
        Paprika und Zwiebelstücke sowie die Pilze (ohne Flüssigkeit)
        dazugeben und weiter dünsten.
        Die Zigeunersoße mit der süßen Sahne mischen und über das gedünstete gießen.Alles bei 180-200°C für 1 Stunde ohne Deckel im Ofen überbacken.
        Baguette passt sehr gut dazu


        Und wenn es ganz schnell gehen soll einfach 500g Hackfleisch anbraten ,salzen,pfeffern und ein Glas Letscho darüber kurz aufkochen fertig.
        Dazu Reis oder Baguette

        LG Denise

      (5) 26.07.11 - 15:33

      Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

      Zutaten:
      1 Blumenkohl (ca. 500g)
      250 g Brokkoli
      Salz
      375 g Rinderhackfleisch
      1 eingeweichtes und ausgedrücktes Brötc
      1 Ei
      Pfeffer
      Majoran
      2 gewürfelte Zwiebeln (100g)
      4 Eier
      100 ml Milch
      200 g geraspelter Gouda
      Salz
      Pfeffer
      Muskat.

      Zubereitung:
      Gemuese putzen, waschen, in Roeschen teilen. In wenig leicht gesalzenem
      Wasser ca. 5 Minuten kochen. Restliche Zutaten verkneten. Wuerzen und
      in eine gefettete Auflaufform geben. Abgetropftes Gemuese darueber
      verteilen. Eiermilchzutaten verquirlen, daruebergiessen. Bei 200 Grad
      ca. 40 Minuten backen.

      Hallo,

      bei uns gibt es immer Schlemmer-Ebly!!

      Den Ebly nach Packungsanleitung kochen.

      Währenddessen Hähnchenbrust ( 500g ) klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Gemüse, bei uns meist Karotten, Zucchini, Paprika klein schneiden und mitdünsten. 1 Knobi Zehe in die Pfanne pressen.
      Dann ca. 1/2 l Gemüsebrühe zugiessen und nach Belieben würzen ( Salz,Pfeffer,Kräuter). Dann mach ich die Platte aus und wenn es nicht mehr blubbert ( in der Pfanne ;-) ) dann gebe ich noch Schmand oder Frischkäse ( so 100 - 150 g ) mit rein - verrühren.

      Schmeckt superlecker zum Ebly #mampf!!

      LG und guten Appetit ;-)

Top Diskussionen anzeigen