Rezept für schnelle Jägersoße

    • (1) 09.08.11 - 17:31


      Hallo,

      kennt vielleicht jemand ein Rezept für eine schnelle Jägersoße?

      Soll bei uns morgen Jägerschnitzel geben.


      Vielen Dank im vorraus!!!#danke

      • hi!



        zwiebeln und speck ordentlich anbraten, pilze dazu, etwas tomatenmark in die pfanne und dann mit etwas rotwein ablöschen, ne tasse brühe dazu.

        dann einkochen bis sie "dick" genug ist, abschmecken, fertig.


        lg anna

        (3) 09.08.11 - 17:58

        Die esse ich gerne

        Jägersoße
        lecker, deftig zu vielen Fleischgerichten

        200 g Champignons oder 1 mittelgroße Dose
        evtl. Pilze nach Wahl
        2 m.-große Zwiebel(n)
        200 g Speck, geräuchert, durchwachsen, gewürfelt
        2 Becher Sahne
        Salz und Pfeffer


        Zubereitung
        Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln häuten und in sehr feine Würfel schneiden.

        Den Speck mit den gewürfelten Zwiebeln in einer Pfanne braten, bis alles Farbe annimmt. Die Pilzscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiterschmoren. Mit der Sahne auffüllen und weiter köcheln lassen, bis die gewünschte Sämigkeit der Soße erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

        Die Champignons können auch durch ander Pilze ersetzt oder ergänzt werden, wie zum Beispiel Pfifferlinge, Steinpilze oder Stockschwämmchen. Die Soße passt zu vielen Fleischgerichten wie Schnitzel, Frikadellen, Hackbraten usw.


        LG Denise

        (4) 09.08.11 - 17:59

        entgegen meiner sonstigen Predigt: fertig Soßenanteil ( außer du hast eingefrorene Soßen vorbereitet)

        Jaegerschnitzel (2Portionen)

        Zutaten:
        2 Schweineschnitzel, paniert
        50 g Speck, kleingewuerfelt u. durchwachsen
        100 g Zwiebelwuerfel
        200 g Champignons
        1 El. Tomatenmark
        1 Ts. Bratensosse
        1 Prise Thymian
        Pfeffer
        Majoran
        Salz
        Petersilie

        Zubereitung:
        Die schon panierten Schweineschnitzel in
        die vorgeheizte Pfanne geben und 8-10 Minuten goldgelb braten,
        zwischendurch wenden.

        Achtung: Paniertes immer offen braten, da sonst die Panade weich
        wird!!!

        Nachdem die Schweineschnitzel gut sind, warmstellen!

        In der Pfanne die 50 g kleingewuerfelten Speck und 100 g Zwiebelwuerfel
        anschwitzen und 1 El. Tomatenmark zugeben. Kurz anbraten, dann
        die 200 g Champignons zugeben, kurz duensten und mit 1 Tasse Bratensosse
        auffuellen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Majoran und 1 Prise Thymian.
        Ueber das warmgestellte Schnitzel geben. Mit Petersilie ueberstreut
        servieren.

Top Diskussionen anzeigen