Zwiebelkuchen & Zwiebeln schneiden!

    • (1) 07.09.11 - 12:56

      Huhu ihr Lieben,

      letztes Jahr gabs bei meiner Schwiegermutter super leckeren Zwiebelkuchen. Ihr Rezept bekomm ich aber dann steh ich vor einem Problem: Zwiebeln schneiden #heul. Bei mir ist das echt übel, egal welche Sorte ich nehme (normale, rote, Scharlotten, sogar Lauchzwiebeln) mir tränen die Augen dass ich nix mehr sehe und es tut sogar richtig übel weh. Ich hab das Gefühl mit den Jahren wird das immer schlimmer. Eine Taucherbrille haben wir leider nicht im Haus.
      Hat irgendjemand von euch Tips damit ich nicht mehr so leide? Zum hacken habe ich extra so einen Blitzhacker jetzt, aber für den Zwiebelkuchen müssen die ja in Ringe geschnitten werden #schmoll.
      Vielleicht hat ja jemand von euch den ulitmativen Anti-Heul-Ratschlag!?
      Wobei mich die Tränen weniger stören, es sind eher die schmerzenden Augen.

      Lieben Gruß,
      Zwiebelfeindin Jenny #heul

      Hallo,

      also ich habe einen super Tipp von meiner Chefin bekommen.

      Keine Ahnung wie es funktioniert, aber es hilft...

      Stell dir eine brennende Kerze in Arbeitsnähe.

      Es hilft. ;-)

    Genial - so viele Tips auf einmal. Vielleicht mache ich morgen mal einen Probelauf und kombiniere das (Wasser im Mund + Kerze + unter fliessendem Wasser, wobei das ja echt irgendwie doof ist). Wenn alles nicht hilft muss ich doch los und eine Taucherbrille organisieren. Mein Gott #rofl das gibt sicher ein Bild für die Götter.
    Ich sag euch Bescheid wie es geklappt hat. Vielen Dank schonmal ;-)

    Lieben Gruß,
    Jenny

    Hallo Jenny,

    meine Biolehrerin hatte mal den Tipp gegeben, die Schnittstelle der Zwiebel mit kaltem Wasser abzuwaschen. Und ich bilde mir ein, dass ich weniger weine.

    Allerdings bin ich jetzt auch schon dazu übergegangen, die meisten Zwiebeln in den Hacker zu geben :-D


    LG

    ich weiß ja, dass das unangenehm ist, aber immer wenn ich so was lese muss ich etwas schmunzeln. Ich muss dann immer an meine ehemalige Arbeitskollgin denken. Ich jobbte damals neben der Schule in einer Pommesbude. Die Salattheke wurde da jeden Tag frisch aufgefüllt und einige Salate auch selbst zubereitet. Sie sagte mir aber immer, dass ich die Zwiebeln schneiden muss weil sie eine Zwiebelallergie hat. Bei ihr tränen dann immer die Augen beim schneiden. Die gute Frau war geschätzt um die 50, war aber fest davon überzeugt, dass das keine natürlich reaktion, sondern eben eine Allergie sein muss. Und dann muss man sich zusammen reißen weil man nicht lachen darf.
    Gut, ich hab nrütlich die Zwiebeln geschält und geschnitten, son paar Tränen stören mich nicht.
    Deswegen muss ich immer etwas lachen wenn ich ans Zwiebelnschneiden denke.

    am geöffneten fenster, da wehts den dunst weg.

    Bei mir hilft wirklich nur Schwimmbrille. Aber die sind ja nicht so teuer.

    Dafür hab ich meine Küchenmaschine, den Einsatz zum Scheiben schneiden nehmen. Zwiebeln schälen, sicherheitshalber mit einem Schluck Wasser im Mund - und durchjagen.
    Da Du ziemlich Zwiebeln für den Zwiebelkuchen brauchst, rentiert sich der Einsatz der Küchenmaschine selbstverständlich.
    LG Moni

    Kontaktlinsen :-D

Top Diskussionen anzeigen