Arbeitet Jemand mit der Teigfalle von Tupper?

    • (1) 13.09.11 - 18:57

      Ich hab jetzt drei verschiedene Sorten Teig probiert und nix gelingt mit dem Teil!

      Ich bin selbst Beraterin und mache alles so wie vorgeschrieben aber den "Schrott" kann ich unmöglich verkaufen #aerger

      Blätterteig (gekauft) klebte total an der Falle, auch wenn man sie bemehlt. Hefe- und Nudelteig zog sich wieder zusammen (völlig normal) so daß man es nicht mehr zusammenklappen konnte weil es zu klein wurde.

      Ich hab die Teigstücke schon größer ausgestochen, das war aber auch nicht unbedingt von Erfolg gekrönt und ist ja eigentlich auch nicht Sinn der Sache.

      Was mach ich denn falsch?

      LG

      • (2) 13.09.11 - 19:09

        Hallo!

        Ich habe das Dinge gekauft und nach 1x benutzen in die Ecke geschmissen. Muss uach sagen es ist der totale Mist. Habe meine gefüllten Nudeltaschen dann per HAnd gefaltet.

        Keine Ahnung was du falsch machst, aber ich bin froh nicht die einzige zu sein die damit nix hinbekommt.

        Kann man das Ding zurückgeben wegen NIcht-Benutzbar???

        LG Ida

        • (3) 13.09.11 - 19:12

          Nee, zurückgeben geht leider nicht ;-)

          Mein Mann verzweifelt auch schon und wir sind eigentlich Beide ganz gut in der Küche #gruebel

          Ich werd wohl mal meine Gruppenberaterin fragen wo der Trick ist!

          LG

          Hallo,

          ich habe das Ding auch hier liegen, gab es ja neulich als Gastgeschenk. Auf dem dazugehörigen "Flyer" steht etwas von fertig gekauftem Hefeteig. #kratz bzw gekauftem Plunderteig.

          Ich weis jetzt nicht ob Dir das weiter hilft aber ich würde auf jeden Fall Deine Gruppenleiterin fragen wie das Ding funktioniert.

          LG dore

      (5) 13.09.11 - 19:20

      Huhu,
      allso ich hab damit meine Blätterteigtaschen am WE gemacht und keine Probleme damit (oder auch mit den günstigen "Fallen" ).

      Blätterteig darf nicht zu warm werden, sonst pappt es fest, das hatte ich bei meinen letzten beiden Teigteilchen, die schon etwas länger draußen lagen.

      Hatte den aus dem Kühlregal, nicht den TK. und dann die Falle leicht bemehlt und darauf geachtet (auch beim zusammenklappen) das wirklich keine Feuchtigkeit am rand ist.

      Mit Pizzateig wollte ich das dieses wochenende ausprobieren

      • (6) 13.09.11 - 19:21

        Ich hatte auch den aus dem Kühlregal.

        < und darauf geachtet (auch beim zusammenklappen) das wirklich keine Feuchtigkeit am rand ist. >

        Also hast Du die Ränder nicht mit Wasser oder Eigelb bestrichen?

        LG

    (9) 13.09.11 - 21:32

    Hi,

    also ich hab die auch.

    TK Blätterteig klappt bei mir wunderbar. Ohne einmehlen.

    Meine Nachbarin hatte eine Art Ölteig. Auch der ging Problemlos.

    Hab noch nicht gehört das jemand Probleme damit hat.

    Liebe Grüße

    Carola

Top Diskussionen anzeigen