euer ultimatives Schmeckt JEDEM zu JEDER Gelegenheit-Dessert Rezept

    • (1) 13.09.11 - 21:10

      Huhu

      Meine Suche steht ja schon oben....

      Ein paar Eckdaten hätte ich noch: muss für mindestens 10-12 Personen reichen, von Kleinkind bis Senioren sind alle Altersklassen vertreten, es sollte gut vorzubereiten sein und es sollte wirklich zu jeder Gelegenheit (Geburtstag, Weihnachten, zwischendurch, weils schmeckt ;-)) passen.... Wenn es schnell gemacht wäre, wäre es natürlich am besten :-p Steh nicht gerne lange in der Küche...

      Bitte gebt mir Einblicke in eure Must Have-Dessertrezepte....

      LG

      Hallo,

      bei uns der Renner:

      Auflaufform mit gefrorenen Mini-Windbeuteln dicht füllen. 2 Sahne mit 2 Vanillezucker steif schlagen und 1 Schmand unterrühren. Masse auf den Windbeuteln verteilen bis die Windbeutel komplett von der Sahnemasse umhüllt und bedeckt sind.
      Obendrauf einen Becher Rote Grütze oder Kirschgrütze verteilen (oder Schattenmorellen andicken).

      Toll vorzubereiten, muss eine Weile durchziehen. Essen hier alle und passt zu fast allem.

      LG
      Alexandra

    (8) 14.09.11 - 08:09

    Das ist unser lieblings Dessert,allen schmeckt es ganz gut.

    LG Denise



    Cremiger Schwarzwaldbecher



    Zutaten
    250 ml fettarme Milch (1,5 %)
    1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
    1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g)
    250 g Magerquark
    1 Vanilleschote
    200 g Schlagcreme oder süße Sahne
    20 g geraspelte
    Zartbitter-Schokolade
    1 EL Zucker
    Melissenblätter

    Zubereitung
    Die Milch stark sprudelnd aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und sofort das Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Mindestens eine Minute kräftig rühren. Den Pudding in eine Schüssel füllen und mit Folie abdecken, kalt stellen. Die Kirschen abtropfen lassen.
    Den abgekühlten Pudding, Quark und das ausgeschabte Mark der Vanilleschote mit dem Handmixer aufschlagen. Die Schlagcreme oder Sahne und 1 Esslöffel Zucker steif schlagen. Dann den Schokoladenquark, die Kirschen und die Schlagcreme abwechselnd in Gläser schichten. Mit Schokolade und Melissenblättchen verzieren

(10) 14.09.11 - 09:35

Hey,

bei uns immer beliebt:
Die Joghurtbombe:

http://www.chefkoch.de/rezepte/565591155022382/Joghurtbombe.html

Einziger Nachteil: Muss am Abend vorher schon vorbereitet werden.

Aber echt oberlecker!!!

LG
Nadine

  • (11) 14.09.11 - 10:11

    Hallo

    Die Joghurtbombe habe ich auch schon gefunden, allerdings habe ich irgendwie etwas Bedenken, dass die zu sehr nach Naturjoghurt schmeckt.... Das ist in meiner Familie nämlich nicht so beliebt.... Kannst du meine Bedenken nehmen?

    LG

    • (12) 14.09.11 - 14:05

      Ich kann sie nehmen.
      Die Joghurtbombe, wir nennen es Joghurtmousse, schmeckt kaum mehr nach Naturjoghurt. Es ist schön süß, aber nicht zu sehr, und schmeckt cremig/sahnig. Ähnlich auch wie Schmand/Sahne Gemisch für z.B. Fantakuchen.
      Wir essen auch immer Obst (Mandarinen, Erdbeeren, Wildbeeren...) und Schokosoße dazu.

      Test es doch einfach mal. Ist ja wirklich superschnell zu machen, und muss dann nur noch stehen.

      Bei uns ist es mittlerweile sehr beliebt, ob jung oder alt. Selbst Joghurt-Gegner hab ich schon überzeugen können ;-)

(13) 14.09.11 - 21:42

Schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=44&tid=3289239&pid=20846831

habe ich vor ein paar Tagen eingestellt. Super lecker, ist immer gut angekommen und war immer ruck zuck verputzt ;o)

lg Claudia

Top Diskussionen anzeigen