Zuckerguss

    • (1) 16.09.11 - 21:49

      Hallo

      Ich möchte am Sonntag auf einen Kuchen, der mit Schokolade überzogen ist, einen Regenbogen machen.
      Ich habe Lebensmittelfarbe gekauft, die ich unter Zuckerguss rühren kann.

      Hört sich blöd an... aber wie gelingt Euch Zuckerguss am besten?
      Ist für eine offizielle Veranstaltung....- Allerdings erst der "Testkuchen";-)

      Und was meint ihr. Wie bekomme ich ihn am besten auf den Kuchen???

      Dankeschön#blume

      Lina

      • man kann mit Eiweiss oder so aber ich mache immer nur den 0815 Guss. Das heisst:

        Puderzucker mit Schwingbesen die Klümpchen verrühren. Dann TL-weise Wasser oder Zitronensaft (je nach was zum Kuchen passt.. .oder auch mal Orangensaft oder ein Tröpfchen Bittermandel Aroma. ) beimischen. Sehr gut rühren und wirklich nur TL weise Flüssigkeit beimischen! Wird schnell zu dünn.

        Am schönsten kann ich mit einer 10ml Sprite (vom Tierarzt...) die Motive aufspritzen. Die Masse muss aber ziemlich dick sein, damit sie nicht verfliesst.

        Oder dann halt Marzipan in den gewünschten Farben auswallen und in Regenbogenstreifen schneiden. Neben oder übereinander legen, kurz nochmals mit dem Wallholz drüber rollen und auf den Kuchen kleben (mit Zuckerguss als Leim)

        Tschüss und viel Spass Nelly

        p.s.: Wenn der ganze Kuchen erst weiss glasiert wird, dann die Glasur grob über den Kuchen verteilt auskippen. Dann nur durch Kippen des Kuchens verfliessen lassen. Mit dem Spachtel gibt es keine schön glänzende glatte Oberfläche.



Top Diskussionen anzeigen