Rezepte für 14 Personen Essen

    • (1) 05.10.11 - 07:57

      Hallo

      ich möchte ein Essen veranstalten für ca. 14 Gäste. Was kann ich denn mal schönes leckeres zubereiten für so viele Personen.
      Habe keine List im Kartoffelsalat etc zu machen #schwitz.

      Sollte aber nicht so großartig sein dass man alles Backofen machen muss, sondern wir wollten eher draußen feiern im Garten, aber ein Grillen solls auch nicht werden.

      Vielleicht finde ich ja dank auch ein paar tolle einfache Idden.

      #winke Judith

      • verschiedene Brotsorten, vers. Käse. Roastbeef, Frikadellen,Kuchen,Hähnchenschenkel, Kassler mit Sauerkraut,kleine Scznitzel

        so als Buffet ? vielleicht ist ja was dabei :)

        Wir haben letztens gefüllte Brote gemacht.

        Also ganze, runde Brote gekauft, aufrgeschnitten und ausgehölt und dann alles an fleisch, fisch, gemüse,salat und saucen und Kräutern rein was und gefallen hat und zusammen passte. Deckel wieder drauf, diesen beschweren und fertig. Am besten 1,2 Stunden 'sacken' lassen, dann lässt es sich besser schneiden.

        Geht schnell, kann man gut vorbereiten, ist abwechslungsreich und macht auch noch was her.

        Falls es was fürdich ist, schreib Ich gerne noch meine Kreationen auf;-)

        Auch immer gut gehen bei uns kleine Kartoffeln, die in Parmaschinken gewickelt werden und dann in den ofen kommen für 40min. Dazu gibts dann Tunfisch-creme fraiche- Paprika Dip und Zwiebeldip mit Frischkäse und Kno** Zwiebelsuppe#mampf

        Liebe Grüße

        Solls ein Motto geben?


        Italien? Spanien? Bayrisch? was weiss ich ;-)


        Hätte ich so viele Leute würde ich entweder Rollbraten im Rohr zubereiten, dazu leckere Sauce und Knödel, Blaukraut und Kartoffelsalat.


        Oder kleine Schnitzel, Fleischpflanzerl, gefüllte Blätterteigtaschen, Gulaschsuppe, versch. Brotsorten, Käse, Wurst, Kuchen, Joghurtbombe

      einen richtig großen Topf ausleihen und einen Schichteintopf und Baguette dazu

      • (7) 05.10.11 - 20:31

        Schichteintopf = Kilotopf


        1 kg Fleischtomaten in Wuerfeln (gut sind die aus der Dose!)
        1 kg Rindergulasch
        1 kg Schweinefleisch
        1 kg Gemuesezwiebel in Scheiben
        1/2 kg durchwachsener Speck ( in dünnen Scheiben)
        1 kg grobe Bratwurst ( nur das Wurstbrät)
        1 kg Rinderhack (gesalzen und gepfeffert)
        1 kg Schweinehack (gesalzen un dgepfeffert)
        1 Fl. Zigeunersosse
        1 kl. Fl. Ketchup (Heinz Hot)
        1 Becher Schlagsahne


        Alle Zutaten muessen der Reihe nach in den Topf geschichtet werden. Es
        duerfen keine Veraenderungen vorgenommen werden:

        Bei geschlossenem Deckel 3-4 Stunden bei 200-250GradC im Backofen
        garen.

        Es darf nicht umgeruehrt werden. Nach 3,5 Std. den Ofen ausstellen.

        Das Rezept kann von der Menge halbiert oder geviertelt werden.
        Die Reihenfolge darf unter keinen Umstaenden veraendert werden.
        Das Rezept in voller Menge reicht fuer ca. 14 Erwachsene mit Beilagen.

Top Diskussionen anzeigen