Rezept Stockbrot

    • (1) 09.10.11 - 16:50

      Hallo ihr Lieben,

      von meiner Großen naht so langsam der Geburtstag und ich will (zum ersten Mal) Stockbrot machen.

      Hab ihr ein leckeres Rezept für mich, welches schon praxiserprobt ist. Find jede Menge unterschiedliche Rezepte deswegen frag ich mal hier ;-)

      LG und vielen Dank

      ... ich scheue das Geklecker manchmal etwas und backe die Brötchen zu hause vor. D.h. ich mache einen Teig, wickle die "Schlangen" (wir nennen das Schlangenbrot in der CH) um Holzkellen und backe sie im Ofen ganz normal, einfach etwas zu hell.

      Am Lagerfeuer stecken wir die Dinger dann auf die Holzstecken und grillen sie.

      Dann muss man auch nicht 20min am Feuer stehen und die drehen, was den meisten Kindern nach 5min schon zu lange vorkommt.

      Nelly

    • (5) 10.10.11 - 22:53

      Wir nehmen immer meinen Pizzateig:

      - 810 g Mehl
      - 2 1/2 TL Salz
      - 60 g / ml Öl
      - 1 Würfel Hefe
      - 1 TL Majoran
      - 1 TL Oregano
      - 400 ml Wasser (ich nehme eher nur 380 ml, wenn nötig noch etwas Mehl dazu)

      Alles zu einem Teig verkneten.
      Den Teig kannst Du auch gut einen Tag vorher machen.
      Einfach im Kühlschrank gehen lassen. Die Schüssel ausreichend groß wählen, sonst geht der Teig "spazieren".

      Für Pizza den Teig möglichst dünn ausrollen, dünn belegen und dann bei 250° backen - superlecker #koch

      Für Stockbrot einfach etwas Teig um den Stecken wickeln und dann am Feuer backen - für uns das beste Stockbrot :-D

      Den Teig kannst Du ohne weiteres ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Er "reift" dann noch etwas nach und wird eher besser.


      LG

      Ylenja

Top Diskussionen anzeigen