Braten einfrieren?

    • (1) 30.10.11 - 17:07

      Hallo...

      Wir haben heute einen Rinderbraten gekocht, werden in aber heute nicht mehr essen. Mein Mann kommt erst am Mittwoch wieder nach Hause. Sollte ich ihn besser einfrieren, oder reicht das, wenn ich ihn solange in den Kühlschrank stelle?

      Habe noch nie so lange Fleisch aufgehoben - entweder ist es gleich leer, oder kommt eben für später in die Gefriertruhe... Was würdet ihr machen?

      • in einer Plastikbox im Kühlschrank (möglichst mit Soße drüber damit er nicht austrocknet)

        Hallo,

        kommt darauf an, was ihr für eine Temperatur im Kühlschrank habt. Wenn ihr - wie wir - 7 Grad habt, würde ich den Braten mitsamt Sauce einfrieren. Da bist du auf Nummer sicher, dass dir das Fleisch nicht umkippt. Wenn ihr dann Mittwoch esst, nimm den Braten Dienstagnachmittag aus dem Eisfach und taue das Ganze schonend im Kühlschrank auf. Tipp für's Warmmachen: Am besten mitsamt Sauce und etwas zusätzlicher Flüssigkeit im geschlossenen Bräter im Ofen auf max. 130 Grad (vorgeheizt) eine gute halbe Stunde aufschmoren; schmeckt wie frisch gekocht :-).

        LG Emestesi

        (4) 31.10.11 - 12:53

        Ich würds in den Tiefkühler packen.

Top Diskussionen anzeigen