wie kriege ich eine farbige Kuchenglasur hin?

    • (1) 31.10.11 - 22:25

      Hallo!

      Ich möchte gerne zum Kindergeburtstag Motivkuchen backen.
      Dafür nehme ich Schokokuchenteig und Citronenkuchenteig.

      Nun frage ich mich gerade, wie ich diese dann am besten oben drauf farblich gestalten kann.
      Es sollen Autokuchen werden.

      Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

      • Hallo,

        einfach die Glasur (Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft) mit Lebensmittelfarbe einfärben.

        • Danke Dir.

          Wird das auf dem Schokokuchen auch nicht zu süß?
          Die Schokoglasur, die immer mit dabei st, kann man nicht einfärben oder?

          LG#winke

          • schwarze Schokolade zu färben ist eigentlich unmöglich.

            Bei Schokolade, sollte man auch nicht die normale Lebensmittelfarbe nehmen, sondern eher das Pulver.

            Am einfachsten ist wirklich Puderzucker mit Milch anrühren und mit Lebensmittelfarbe färben.
            Damit alles gut hält, den Guß etwas dicker anrühren.

            Kinder lieben süß :o)

      Bei Zuckerglasur würde ich einfach die zuckermenge im Kuchenteig mindestens halbieren.

      Hallo

      Ich mach meisten so eine art Buttercrem und färbe die dann farbig ein . Ich hab den vorteil des ich den von den Amis fertig kaufen kann , aber kann man mit Puderzucker und Butter super selber machen ....

      Ich mach mittlerweile aber aus Mashmallows und Puderzucker so eine art Knetmasse ( ist dann so ähnlich wie Mazipanmasse von der konzetens her ) , des lässt dich toll einfärben und man kann es ausrollen oder formen wie man möchte .

      Lg Martina

Top Diskussionen anzeigen