Zutat vergessen, schlimm?

    • (1) 04.11.11 - 14:17

      Hallo,

      ich backe grade eine Art Käsekuchen. Den hab ich aus einer Zeitung, das Rezept heißt Eierschecke trifft Schwarzwälder Kirsch. Der Kuchen besteht quasi aus 3 Lagen. Dem Boden, der Füllung und der Eierschecke.

      Die Füllung war angegeben mit 1 Glas Kirschen, 2 Eiern, 100g Zucker, 250g Sahnequark und einem Päckchen angerührtem Sahnepudding.

      Nun ist der Kuchen im Ofen, die Eierschecke schon oben drauf und jetzt fällt mir grade auf, dass der Sahnepudding noch auf dem Herd steht...

      Was meint ihr, schmeckt der Kuchen auch so oder ist es sehr tragisch, dass der Pudding fehlt?

      LG

      hi,

      und? ist der Kuchen zerlaufen?
      im Puddingpulver ist nämlich die Stärke drin, die die Füllung bindet...

      aber geschmeckt hat er trotzdem, oder?

      lg
      Sunny

Top Diskussionen anzeigen