Kann man Likör auch mit gefrorenen Früchten ansetzen??? Gutes Likör-Rezept??

    • (1) 13.11.11 - 11:39

      Weiss das jemand, bzw. hat schon mal jemand ausprobiert??

      Jetzt schaut es ja schlecht aus mit frischen Früchten. Kann man da auch gefrorende Früchtchen nehmen oder Fruchtsaft? Und wer hat ein leckeres Likör-Rezept????

      Gern auch per PN.

      Danke und schönen Sonntag noch,

      LG
      Alex

      • Hallo,

        ich würde eher keine gefrorenen Früchte nehmen, weil die zu viel Wasser lassen.

        Was für eine Art Likör schwebt dir denn vor?
        Du könntest evtl. einen Apfel-Zimt-Likör machen, der geht mit Apfelsaft.

        Trotzdem würde ich frisches Obst vorziehen.

        Ansonsten passt auch ein Vanillelikör, Schokolikör, Eierlikör...
        Schau mal hier:

        http://www.flaschenland.de/rezepte/likoer_rezepte.html

        Da findest du ganz viele leckere Sachen.

        LG,

        tajeetah

        Hallo

        Habe vor einigen Jahren mal einen Kaffee-Orangen-Likör für meine Oma und meine Schwiegeroma gemacht.... Sehr einfach zu machen, die meiste Zeit muss er ziehen...

        Man nehme:

        1 Flasche klaren Schnaps, 33 Kaffeebohnen (ganz), 33 Stück Würfelzucker und eine Orange mit Schale in zwei Hälften... Dann machst du alles zusammen in ein verschließbares Gefäß und läst das Ganze dann für 33 Tage ziehen, nach ca 15 Tagen rührst du mal durch, ansonsten muss der Lokör wirklich nur ziehen...

        Er roch gut, probieren durfte ich aufgrund meiner Schwangerschaft leider nicht...

        Ansonsten, wenn es nicht fruchtig sondern eher würzig sein soll, machst du eine Schwarze Sau, dafür einfach eine Flasche klaren Schnaps und eine Packung Türkisch Pfeffer zusammen in ein Gefäß und eine Woche ziehen lassen... Ebenfalls sehr lecker, allerdings kann der dann nicht lange stehen, dann wird der zu scharf... Aber lecker ist der auch....

        LG

Top Diskussionen anzeigen