Früchtebrot - Wie lange aufheben?

    • (1) 25.11.11 - 12:52

      Hallo,

      jedes Jahr zu Weihnachten gibt es für und von meinen Schwägerinnen für Mütter und Schwiegermütter Geschenke aus der Küche.

      Ich wollte dieses Jahr ein Früchtebrot backen und habe auch ein nettes Rezept bei chefkoch.de gefunden: http://www.chefkoch.de/rezepte/380831124456478/Fruechtebrot-supereinfach.html. Nun steht im Rezept, dass man es erst 2 Tage einwickeln soll bevor man es isst.

      Ich möchte es aber gerne einige Tage vorher backen - immerhin müsste ich 5 Stück machen - und 23. Dezember fahren wir erst zu meinen Eltern und dann am 2. Weihnachtsfeiertag weiter zu meiner Schwiegerfamilie.

      Wer hat Erfahrungen und kann mir sagen, wie lange sich so ein Brot aufhebt. Je früher ich mit dem Backen anfangen kann, um so besser. Ist ja doch ein bisschen Arbeit und Zeitaufwand, der einem kurz vor Weihnachten oft fehlt.

      #danke für eure Antworten

      Gruß Anke

      • (2) 27.11.11 - 15:35

        Hallo

        Wie lange kann ich dir leider nicht sagen da mein Früchtebrot/ Apfelbrot immer innerhalb 1 Wochen von meiner Familie weggefuttert ist. 1,5 Woche hält es mindestens. Ich lager es immer kühl im Keller. Essen tun wir es auch erst wenn es 1 oder 2 Tage "alt" ist dann schmeckt es besser.

        LG

Top Diskussionen anzeigen