Ente 2,4 kg...

    • (1) 16.12.11 - 22:08

      Hallo!

      Wie lange und bei wieviel Grad muss die im Ofen stehen?

      Für wieviele Personen reicht sie? Ich habe sie für mich, meinen Mann und unsere beiden Kinder gekauft und plane, am ersten Weihnachtsfeiertag Reste zu essen...

      VG
      Nicole

      • Guten Morgen,

        wir hatten vor zwei Jahnre eine Ente mit 2,4 kg für 3 Erwachsene und ein Kind (4 Jahre) und es ist nichts übrig geblieben, ganz im gegenteil... hätte noch mehr sein können. Denke also, wenn deine Kinder Ente mögen das da nicht so viel übrig bleibt.
        Davon werdet ihr am nächsten Tag wohl nicht mehr satt werden.

        LG #winke

        Hallo

        Also übrig bleiben wird da wohl nichts. Ich hatte vor 2 Wochen oder 3 Wochen eine Ente ( 2,4 Kilo) gemacht, die haben wir mit 2 Erwachsenen und einem Kind aufgefuttert. #mampf Ich hatte die Ente 3 Stunden im Ofen, bei 160 Grad. Gefüllt hatte ich sie nur mit Äpfel.

        L.G.
        Sandra

      Ich schieb Enten bei ca. 220 Grad in den Ofen, bis sie außen schön knusprig sind und ein Großteil an Fett rausgebrutzelt ist.
      Dann dreh ich auf vielleicht 150 - 175 Grad runter, bis sie gar sind, das aber nach Gefühl bzw. Augenschein.

      Ich schätze, eine Ente der Größe braucht zwischen eineinhalb und zwei Stunden.

      Für zwei Tage wird so ein Vogel aber kaum reichen, wenn Ihr nicht extrem wenig esst. Wenn Ihr unbedingt am zweiten Tag Reste esssen möchtet, würde ich Keulen oder zwei Brüste zusätzlich machen oder gleich zwei Enten.

      Gruß,

      W

    • hallo,

      als faustregel kann man sagen pro kilo 1 std..

      ich gehöre zu den niedrig garern und stecke meine in einen bratschlauch bei 90grad ca 3,5 std dann mal fühlen ob sie schön weich ist.. raus nehmen und bei 180grad nochmal rein dann wird sie knusprig...

      schau mal bei zdf.de gestern abend bei lanz kocht hat auch einer ente gemacht da steht dann das rezept..

      allerdings kann ich meinen vorrednern nur zustimmen für 2 tage wird der vogel nicht reichen...

      lg und gutes gelingen

      • Ich danke euch allen!!

        Es gibt selbstgemachte Kartoffelknödel und selbstgemachtes Apfelrotkohl dazu, und unsere Kinder werden eher wenig bis garnichts davon futtern, essen meist nur Hackfleisch an Fleisch!

        Dann leg ich mir mal noch ne Notlösung für den 1. Feiertag hin, falls die Ente weg ist :-).

        LG

Top Diskussionen anzeigen