Wie Ente auftauen? Wieviel Grad backen?

    • (1) 23.12.11 - 11:27

      Hallo!

      Mein Entchen wiegt 2,4 kg und schlummert noch friedlich in der TK-Truhe :-).

      Wie lange muss sie raus, bis sie aufgetaut ist?

      Im Kühlschrank auftauen oder bei kühlerer Zimmertempi im Keller (der ist nicht richtig Kellerkalt, vielleicht so 15 Grad oder drum herum).

      Sie soll morgen gegen halb fünf in den Ofen wandern.

      Wieviel Grad könnt ihr empfehlen?

      LG und danke
      Nicole

      • Auftauen im Keller bzw Kühlschrank auf einem Rost mit Schale drunter Heute raus und Morgen zubereiten!

        Grundrezept:

        Zutaten:
        1 kuechenfertige Ente (etwa 2 kg)
        Salz
        frisch gemahlener Pfeffer
        1/2 Tl. gemahlener Kuemmel
        3 Moehren
        2 Zwiebeln
        1 El. Honig
        1 El. koerniger Senf
        1 El. Creme fraiche
        3 El. Orangenlikoer
        (koennt ihr auch weglassen)

        Zubereitung:
        Die Talgdruese am Schwanz und sonstiges ueberschuessiges Fett aus der Ente
        herausschneiden. Ente abspuelen und trockentupfen. Innen und aussen mit
        Salz, Pfeffer und Kuemmel einreiben. Die Ente in Form binden: Fluegel so
        unter den Ruecken stecken, dass sie fest anliegen. Keulen fest an den
        Koerper druecken und zusammenbinden. Die Ente mit dem Ruecken nach oben in
        einen Braeter legen. Grob zerkleinerte Moehren und Zwiebeln dazugeben.
        Einen Achtelliter Wasser zugiessen und in den Backofen schieben. Auf 250
        Grad schalten und 40 Minuten braten. Ente wenden und den Backofen auf
        175 Grad schalten. Eine Stunde 30 Minuten weiterbraten. Hin und wieder
        wenig heisses Wasser nachgiessen. Honig im Wasserbad erwaermen (oder in
        der Mikrowelle) und mit Senf verruehren. Ente herausnehmen und auf den
        Rost des Backofens legen. Mit der Honigmischung bestreichen. Ente bei 200
        Grad noch etwa 15 Minuten braten, bis sie knusprig ist. Inzwischen
        eine Tasse Wasser zum Bratensatz giessen und loskochen. Bratensatz
        entfetten. Creme fraiche zugeben und im offenen Topf saemig einkochen
        lassen Sosse mit Salz und Orangenlikoer abschmecken und zur Ente servieren.

        hallo

        dann würde ich sie auf jeden fall schon rauslegen...

        meine gans liegt seit gestern morgen im kühlschrank und über nacht heute in der schlafstube bis ich sie morgen früh fertigmache.

Top Diskussionen anzeigen