arme ritter nicht geworden- brauche hilfe!

    • (1) 01.02.12 - 09:29

      wollte heut morgen das erste mal arme ritter machen. schön rezept von chefkoch rausgesucht und los gings. ist aber nix geworden. außen waren sie durch und zu durch und innen noch matschig. und am rand auch fest aber in der mitte nicht. habt ihr ein idioten sicheres rezept für mich? oder tips? vielleicht hab ich zu vie butter genommen. hab das letzte jetzt in der mitte durchgeschnitten bevor ich es in die pfanne gelegt hab, das war glaube ganz gut. aber sonst bin ich unzufrieden!:-[

      • (2) 01.02.12 - 11:10

        Pfanne zu heiß?

        LG

        versuchs mal so:

        4 Milchbroetchen; (vom Vortag) oder 8 dicke Scheiben Weissbrot 1/4 l Milch 1 Ei 1 El. Zucker 1 Zitrone; die Schale 2 El. Paniermehl Fett zum Backen 3 El. Zucker 1/2 Tl. Zimt

        Milch, Eier, Zucker (1 Essl.), abgeriebene Zitronenschale gut verquirlen. Die Broetchen bzw. Weissbrotscheiben in die Masse eintauchen, danach in Paniermehl wenden und anschliessend im schwimmenden Fett ausbacken. Zucker (3 Essl. ) mit Zimt mischen und die Broetchen damit bestreuen.

        Dazu passt sehr gut eine Weinschaumsosse. Viele moegen dazu aber auch eine Vanillesosse.

        versuchs mal so:

        4 Milchbroetchen; (vom Vortag) oder 8 dicke Scheiben Weissbrot 1/4 l Milch 1 Ei 1 El. Zucker 1 Zitrone; die Schale 2 El. Paniermehl Fett zum Backen 3 El. Zucker 1/2 Tl. Zimt

        Milch, Eier, Zucker (1 Essl.), abgeriebene Zitronenschale gut verquirlen. Die Broetchen bzw. Weissbrotscheiben in die Masse eintauchen, danach in Paniermehl wenden und anschliessend im schwimmenden Fett ausbacken. Zucker (3 Essl. ) mit Zimt mischen und die Broetchen damit bestreuen.

        Dazu passt sehr gut eine Weinschaumsosse. Viele moegen dazu aber auch eine Vanillesosse.

      • Bei mir müssen die armen Ritter so sein!!!

        Ich mache sie immer so:

        ich weiche das Weißbrot (am besten älteres) in Milch ein, so lange bis es schön weich ist. Danach wende ich es kurz in Ei und gib es dann in die Pfanne.
        Kurz von beiden Seiten anbraten und danach mit Zucker betreuen.

        Ich mag es wenn sie in der Mitte noch etwas matschig sind, aber oben drauf eine leichte Kruste haben.

        LG Nadine #blume

Top Diskussionen anzeigen