joghurt statt quark???

    • (1) 09.02.12 - 17:54

      ich backe gerade mit meiner großen muffins.
      kurz die zutaten vom rezept, damit ihr ungefähr wisst in welche richtung es geht: 2eier, 50g sahne, 250g magerquark, 100g zucker, 2 el zitronensaft, 4 el hartweizengries.

      das rezept ist übrigens aus dem kl. heft von gu "backen für kinder" (s.54, falls das zufällig gerade jemand da hat.

      mein problem ist, dass ich keinen quark mehr da hab, nur noch joghurt (1,5% fett). ich hab jetzt die sahne weg gelassen, dafür 300g joghurt genommen und dann ca. 4el mehl dran und noch 2-3 el gries mehr. so dass es nicht mehr zu flüssig ist. und 2 tl backpulver, weil die sonst immer so fest waren.

      kann das so tatsächlich funktionieren oder sollte ich meine tochter schonend drauf vorbereiten, dass die muffins wohl nichts werden?

      danke!

Top Diskussionen anzeigen