NudelAUFLAUFsoße ohne Sahne

    • (1) 17.03.12 - 10:48

      Hallo liebe Köchinnen und Köche,

      bisher habe ich *schäm* immer ein Fix genommen für unseren Nudelauflauf - mittlerweile kann ich das aber nimmer sehen..
      Klassiker wie 200ml Sahne mit Schmerlzkäse & CO. vertragen wir aber hier alle nicht - wegen der vielen Sahne, ein Schuß ok - aber mehr schlägt uns leider allen auf den Magen :-(

      Hat jemand von euch vll ein schönes einfaches Soßenrezept für einen Nudelauflauf?

      Hoffnungsvoll
      Tanja, die gerade ihren Wochenplan schreibt #schwitz
      mit Brian (4) und Amy (11 Mon.)

      • (2) 17.03.12 - 11:35

        Probier's doch mal mit einer schönen Béchamel-Sauce. Sehr lecker.

        guckst Du z.B.: http://www.chefkoch.de/rezepte/319001113649511/B-chamelsauce.html

        Ansonsten lassen sich Nudelaufläufe auch jederzeit mit Tomatensaucen, Spinatsaucen oder auch Brühen machen. Sind dann halt nicht so sättigend - muß aber auch nicht sein - oder?;-)

        LG,
        fani

        Ich nehme gern auch mal spinat als soße, oder tomatensoße gut würzen ...
        oder bolognese soße.

        also auflaufform fetten...abwechselnd nudeln, spinat,...obenrauf käse
        oder eben mit tomatensoße passt auch gut zucchine und mai oder aubergine dazu.

        oder hackfleischtomatensoße---hack anbraten,mit zwiebeln und knoblauch dose stückige tomaten drunter,..oder passierte tomatensoße,..würzen, noch eine gute prise zucker und ein paar tropfen sahne,...in die auflaufform abwechseln mit den nudeln sichten oben noch bissel hüttenkäse drüber,..und steukäse.

        lg

        Hallo!
        Probier doch mal eine rein pflanzliche Auflaufsoße:

        Mehl mit Margarine anschwitzen,
        mit 200 ml Sojacuisine und 200 ml Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen, ganz lecker wird es, wenn Du noch 4 EL Hefeflocken (Bioladen oder Reformhaus) dazugibst. Hefeflocken klingen langweilig, sind sie aber gar nicht. Sie schmecken wie Käse, total lecker und reich an Vitamin B.

        Diese Soße kannst Du als Auflauf"sahne" für Nudel - oder Kartoffelauflauf nehmen, aber auch als Nudelsoße statt einer "normalen" Käsesahnesoße.

        Vorteil: kein Cholesterin, und nur 9% Fett ..

        Viele Grüße und guten Appetit!
        #winke

      • Hallo Tanja,

        wie wäre es mit einer Karottensauce?

        Dafür nimmst du 2-3 Karotten und schneidest diese in Scheiben. Dann 2 groß Dosen gehackte Tomaten in einen Topf geben, Karotten dazu und 1 kleines Glas Wasser. Dann kräftig mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Basilikum, Oregano und Chiliflocken nach Geschmack abschmecken und mind. 1 Stunde einkochen lassen.

        Das ergibt dann eine sehr leckere und kräftige Sauce.

        Dann nimmst du Nudeln, kochst diese etwas vor und schichtest diese mit der Sauce und Büffelmozzarella in eine Form. Oben drauf dann noch ein wenig Büffelmozzarella und frischen Parmesan und ab in den Ofen.

        Hallo,

        Meine Kinder Essen gerne Auflauf mit einer Bolognesse soße.

        Lg

        Christina

Top Diskussionen anzeigen