Was macht ihr so aus Jagdwurst?

    • (1) 21.03.12 - 13:10

      Hallo,

      ich habe eine große Jagdwurst am Stück zuhause und überlege, was ich daraus zaubern könnte. Panierte Jägerschnitzel hatten wir erst. Aber da hört es bei mir auch schon auf....

      Bitte helft mir mal!

      LG Susi mit kranken Zwerg zuhause und Mausi in der Kita und Männe fleißig in der Schule

      • (2) 21.03.12 - 13:11

        Fleischsalat. Oder Soljanka.

        LG

        Swety

        (3) 21.03.12 - 13:14

        meistens schafft die bei uns den weg nach hause gar nicht erst. meine kleine isst sie schon im laden...
        ansonsten würde ich die einfach klein würfeln und an ne tomatensoße dran tun. oder fleischsalat machen oder nen anderen salat. passt eigentlich immer. oder an den hund verfüttern. ;-)

        (4) 21.03.12 - 23:22

        Hallo,

        also ich mache gern Jagdwurst an Gemüsepfanne. Einfach die Jagdwurst würfeln und in die Pfanne. Dann noch nach belieben Gemüse mit rein. Alles mit Kräutern würzen und mit etwas Frischkäse abrunden (gibt immer ne gute Sosse).

        Wenn du etwas Kartoffelbrei hast, dann kannst du die Jagdwurstwürfel braten und dann den Kartoffelbrei in der Pfanne mit aufbraten (mit Milch noch etwas sämiger machen). Dann noch mit Petersilie abschmecken ... lecker.

        Jagdwurstwürfel im Rüherei.

        Nudeln mit Tomatensosse und Jagdwurstwürfeln

        Wenn du Kürbis hast, kannst du ne Kürbiscremesuppe machen und da noch gebratene Jagdwurstwürfel mit reintun. Gibt nen guten Geschmack.

        Einfach mal bissl probieren.

        lg und guten Appetit
        Katrin#winke

          • Das ist doch das Ossi-Jägerschnitzel, kenn ich aber nur aus dem TV - ich finde den Gedanken daran irgendwie ekelhaft.

            • Genau das. Kenne ich aus dem Kühlregal von Penny und hab es dann im TV erklärt bekommen sozusagen.

              Mir sträubt sich auch das Fell schon beim Gedanken daran. Ich dachte erst, dass sei "Analogfleisch", dieses Enzymzeug aus Abfällen aber so ein großer Unterschied ist das ja nicht zur Jagdwurst :)

              Ich finde die anderen Vorschläge hier aber auch recht...speziell bzw. gewöhnungsbedürftig. Jagswurst gehört für mich aufs Brötchen, auf das man zur Not verzichten kann aber nicht in Soßen oder Gemüse. Ich hab aber ohnehin nicht den Drang, in alles, was Gefahr läuft, vegetarisch auszugehen, Fleisch oder Wurst zu werfen.

              LG,

              W

              PS: ich finde die anderen Vorschläge hier aber auch recht...speziell bzw. gewöhnungsbedürftig.

        (18) 22.03.12 - 20:12

        Dito!

Top Diskussionen anzeigen